Motsi Mabuse: Kilo-Wunder nach der Schwangerschaft

Die "Let's Dance"-Jurorin hat 14 Kilogramm abgespeckt

"Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse ist seit August 2018 stolze Mutter einer Tochter. Während ihrer Schwangerschaft hat die 37-Jährige einige Kilos zugenommen. Doch die ist Motsi jetzt auf wundersame Art und Weise schon wieder fast komplett losgeworden. Aber wie hat sie das geschafft?

Motsi Mabuse: 14 Kilo abgespeckt

In der "Let's Dance"-Staffel im vergangenen Jahr ließ Motsi die Babybombe platzen. Stolz zeigte sie damals in einer der Live-Shows völlig überraschend allen ihren Babybauch. Bereits im August wurde die ehemalige Profi-Tänzerin dann zum ersten Mal Mutter.

Während der Schwangerschaft nahm Motsi einige Kilos zu. Wirft man jedoch jetzt einen Blick auf ihren Körper, fällt nur eines auf: ihr schlanker und durchtrainierter Body! Inzwischen hat Motsi laut eigener Aussagen bereits 14 Kilogramm abgespeckt. Wow! 

Ich habe nach der Schwangerschaft eine Weile gebraucht, um wieder Zugang zu meinem Körper zu finden. Daher waren meine Schwangerschaftspfunde erst einmal zweitrangig,

erklärte die Tanz-Jurorin auf Instagram.

Aber mir war es super wichtig, mir nach der Geburt keinen Druck zu machen. Schließlich ist jeder Körper und jedes Wohlfühlgewicht anders. Daher kann ich auch euch nur empfehlen, tut das, was für EUCH richtig ist. Ich habe nach meiner Schwangerschaft 14 Kilo verloren und Weight Watchers gibt mir einfach genau die Power, die ich als Mama brauche,

verriet sie. Motsi hat also durch eine Ernährungsumstellung abgespeckt! 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Werbung .Happy Weekend!!! Hi zusammen Ich habe coole Neuigkeiten. Ich bin ein Teil der WW (Weight Watchers) @ww_deutschland Familie. Ich habe nach der Schwangerschaft eine Weile gebraucht, um wieder Zugang zu meinem Körper zu finden. Daher waren meine Schwangerschaftspfunde erst einmal zweitrangig. Aber mir war es super wichtig, mir nach der Geburt keinen Druck zu machen. Schließlich ist jeder Körper und jedes Wohlfühlgewicht anders. Daher kann ich auch euch nur empfehlen, tut das, was für EUCH richtig ist. Ich habe nach meiner Schwangerschaft 14 Kilo verloren und WW gibt mir einfach genau die Power, die ich als Mama brauche. Ich wusste von Anfang an: Das WW Programm ist genau mein Ding, es ist total flexibel und passt super in mein Leben. Für Mütter einfach perfekt, denn nach der Geburt herrscht im Alltag ja erst einmal ganz schönes Chaos. Daher ist mein WW Tipp für alle Mamas und natürlich auf für alle anderen: Planung! Mein Kind steht an erster Stelle, ich gehe sehr bewusst mit meiner Zeit um und setze klare Grenzen und Prioritäten. Genau das ist auch das A und O bei der Ernährungsumstellung mit WW. Essen planen und mit der App alles im Blick haben. Ich werde es weiterhin gelassen angehen. ich möchte gerne noch ein paar letzte Pfunde los werden, aber ich mache mir keinen Stress. Ich fühle mich wieder wohl und stark. #anzeige #wwdeutschland #wellnessthatworks #loveandlight #lawofattraction

Ein Beitrag geteilt von Motsi Mabuse (@motsimabuse) am

 

 

Body-Druck nach der Schwangerschaft?

14 Kilo in nur knapp sieben Monaten - ein Mega-Erfolg!

Aber setzt sich die frischgebackene Mutter, die seit Jahren in der Öffentlichkeit steht, selbst unter Druck? Keinesfalls!

Mein Kind steht an erster Stelle, ich gehe sehr bewusst mit meiner Zeit um und setze klare Grenzen und Prioritäten. Genau das ist auch das A und O bei der Ernährungsumstellung mit WW. Essen planen und mit der App alles im Blick haben. Ich werde es weiterhin gelassen angehen. Ich möchte gerne noch ein paar letzte Pfunde loswerden, aber ich mache mir keinen Stress. Ich fühle mich wieder wohl und stark. 

Die Stärke ist der Powerfrau anzusehen!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Motsi Mabuse: Emotionales Posting nach Geburt

Motsi Mabuse: Das erste Baby-Foto