Nach Herzinfarkt! Imbiss-Tester Harry Schulz liegt im Koma

"Sat-1 Frühstücksfernsehen"-Moderator Matthias Killing ist erschüttert: "Du bist ein Kämpfer"

Große Sorge um Harry Schulz, 56! Der sympathische Gastronom, den viele vor allem als Imbiss-Tester aus dem "Sat.1 Frühstücksfernsehen" kennen, liegt nach einem schweren Herzinfarkt im künstlichen Koma. Wie "Bild" berichtet, brach der 56-Jährige bereits vor zwei Wochen plötzlich in seiner Wohnung zusammen.

 

Harry Schulz erlitt schweren Herzinfarkt

Fans lieben Harry Schulz vor allem für seine lockere Art und seinen trockenen Humor. Und davon bringt der Imbiss-König bei seinen Testreisen durch Deutschlands Dönerbuden und Co. für das "Sat.1 Frühstücksfernsehen" jedes Mal eine Menge mit. Umso größer der Schock für Fans und Familie, dass der beliebte TV-Star einen Herzinfarkt erlitt und nun im künstlichen Koma liegt. Laut "Bild"-Information brach der Imbiss-Tester vor zwei Wochen in seiner Wohnung zusammen und wurde daraufhin ins UKE gebracht.

Zum Glück hat man ihn rechtzeitig gefunden,

berichtet Harrys Bruder Hermann, 62, gegenüber "Bild".

Matthias Killing: "Du bist ein Kämpfer"

Wie es gesundheitlich um Harry Schulz steht, sei zu diesem Zeitpunkt noch unklar. "Die Ärzte können noch keine Prognose abgeben, wir können nur abwarten", so der 62-Jährige weiter. Doch nicht nur Harrys Bruder ist in großer Sorge um den TV-Star. Auch Kollegen des 56-Jährigen sind geschockt über den schlimmen Herzinfarkt von Schulz. Auf Facebook widmete "Sat.1"-Moderator Matthias Killing, 37, ein paar emotionale Worte an den Gastronom:

Harry, Du bist ein so lebenslustiger und wunderbarer Mensch, immer ein Lächeln, immer Freude, immer gut drauf. Jedes Treffen, jeder Moment mit Dir war und ist immer zum Lachen und Lächeln. Du bist aber auch ein Kämpfer, Du hast ein starkes Herz, deswegen weiß ich, dass Du bald wieder wach wirst und wir gemeinsam nochmal Hähnchen grillen, den aktuellen Fußball diskutieren oder einfach nur Freude zusammen haben. Dein Harry-Stern hängt in meinem Büro - ich schaue ihn täglich an und schicke Dir alle Kraft dieser Welt. Rock es, bleib bei uns... Dein Matthias.

 

 

Und auch das gesamte "Sat.1 Frühstücksfernsehen"-Team zog nach:

Wir sind sehr bestürzt zu hören, dass unser Kollege und Freund Harry Schulz schwer erkrankt ist und im Koma liegt.

 

 

Wir wünschen Harry Schulz gute Besserung!