Nach Natascha Ochsenknechts Diss: Umut Kekilli platzt der Kragen!

Live im TV holte Umut jetzt zum verbalen Gegenschlag aus

Der Rosenkrieg geht in die nächste Runde! Während seiner "Promi Big Brother"-Teilnahme hetzte Natascha Ochsenknecht, 54, gegen ihren Ex Umut Kekilli, 34. Sie warf ihm vor, er habe während der Beziehung mit ihr, das Flirt-Portal "Tinder" genutzt. Ein Vorwurf, den der gerade erst ausgeschiedene Container-Bewohner nicht auf sich sitzen lassen wollte.

Natascha Ochsenknecht: "Er war bei Tinder aktiver als im Haus"

Ende vergangenen Jahres trennte sich Natascha Ochsenknecht zum wiederholten Male von ihrem On-Off-Freund Umut Kekilli. Während sie ihm in der Vergangenheit immer wieder eine Chance gegeben hatte, zog sie dieses Mal endgültig einen Schlussstrich. Der Trennungsgrund: Der Ex-Profi-Kicker hatte die Unternehmerin während der Beziehung mehrmals betrogen. Dass er sich ein "Auswärtsspiel" geleistet hatte, gestand Umut damals sogar. Seither verlor Natascha nur selten ein gutes Wort über ihren Ex.

Jetzt - über acht Monate nach dem Liebes-Aus - sind beide wieder neu liiert. Dennoch ließ es sich die 54-Jährige nicht nehmen, vor wenigen Tagen in der "Late Night Show" von "Promi-Big Brother" erneut gegen ihren ehemaligen Verlobten zu hetzen. 

Ich würde sagen, er war bei Tinder aktiver als im Haus.

Autsch! Ein klarer Seitenhieb. Über Umuts Teilnahme bei der Show fand die Dreifach-Mama ebenfalls eindeutige Worte: "Er ist ein ganz smarter Typ und ich denke, er lächelt sich da so durch."

Ein Liebes-Comeback mit dem gebürtigen Türken sei für die Blondine ein für alle Mal ausgeschlossen: "Umut, der Tinder-König von Köln", giftete sie gegen ihn. Aussagen, die den 34-Jährigen jetzt rasend vor Wut machten. Er holte live vor einem Millionenpublikum zum verbalen Gegenschlag aus.

 

 

Embed from Getty Images

 

 

Umut wehrt sich gegen die Anschuldigungen

Nach seinem PBB-Aus war Umut zu Gast in der "Late Night Show" von "sixx" und wurde dort von den Moderatoren Jochen Bendel, 50, und Melissa Khalaj, 29, mit den Vorwürfen seiner Ex konfrontiert. 

Tinder hatte ich nie und werde ich nie haben,

stellte er klar. Dass Natascha so etwas behauptet, liege seiner Meinung nach daran, dass sie ihm nach wie vor nicht verziehen habe. Er meint, dass es seiner Ex-Verlobten nicht gepasst habe, dass er in dem TV-Format mitgemacht hat.

Dass sie (Natascha, Anm. d. Red.) noch mal was über mich sagt, finde ich nicht cool. Das ist Natascha, die sagt immer was,

lautete sein Schlusswort.


Quelle: Sat.1

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Natascha Ochsenknecht: Fiese Abrechnung mit Ex Umut Kekilli

"Promi Big Brother": Umut Kekilli ist frisch verliebt!

Umut Kekilli: Emotional wie nie! 1. Statement zum Seitensprung-Drama

 

 

Bist du Team Natascha oder Team Umut?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links