Nadja Abd el Farrag: Traurige Neuigkeiten

"Das ist einfach nur besorgniserregend"

19.07.2020 18:30 Uhr

Nadja Abd el Farrag, 55, ist schon wieder ganz unten angekommen. Nun hat sie auch noch ihre letzte Stütze Marion E. vergrault! In einem offenen Brief rechnet diese nun knallhart mit Naddel ab …

"Ich habe geglaubt, du bist das Opfer"

Schon seit vielen Jahren hat Naddel ihr Leben nicht mehr im Griff. Die ehemalige Fernsehmoderatorin macht immer wieder Negativ-Schlagzeilen, ob mit ihrem Alkoholkonsum oder finanziellen Problemen. Schon zahlreiche Menschen haben versucht der 55-Jährigen zu helfen, ihren Alltag wieder in geregelte Bahnen zu lenken — doch jeder Versuch blieb bisher ohne Erfolg.

So auch im Fall von Marion E., die Nadja Abd el Farrag vor vier Jahren in einem Hotel kennenlernt. Damals droht der Ex von Dieter Bohlen die Obdachlosigkeit, doch der Hotelbesitzer hat Mitleid und lässt sie kostenlos mit ihrem Hund in einem seiner Zimmer leben. So kommen auch die beiden Frauen in Kontakt, als E. ebenfalls Gast in dem gleichen Hotel ist.

 

Embed from Getty Images

 

Naddel klagt der Unternehmerin ihr Leid, sie habe kein regelmäßiges Einkommen, keine Ersparnisse, keine Krankenkasse und auch keine Rentenansprüche. Dafür aber Steuerschulden.

Ich habe geglaubt, du bist das Opfer. Ich habe sofort meine Kontakte, meine Freunde aktiviert und dir aus dem Stand eine Wohnung und Arbeit besorgt. Du hast mir leid getan. Eine fast gleichaltrige Frau, die nicht vor der Altersarmut stand, sondern mittendrin war,

schreibt Marion bei Instagram.

"Ich war dir eine Begleiterin, eine Freundin. Du solltest einfach nur eine Chance haben, nochmal das Ruder rumzureißen, nochmal ein bisschen Leben aufzubauen, das dir dir Möglichkeit gibt, in Würde zu altern."

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

 

 

 

"Besorgniserregend": Droht Naddel ein erneuter Absturz?

Mittlerweile haben sich die Wege der beiden Frauen wieder getrennt. Der Grund: Naddel sei "undankbar, arrogant und bösartig" kenne "nicht einmal in der größten Not die Demut und Dankbarkeit". Statt selbst Leistung zu erbringen, soll der TV-Star nur hohe Erwartungen an andere Menschen stellen und sich in der neuen Heimat Dangast in kürzester Zeit unbeliebt gemacht haben.

Da erst habe ich verstanden, du bist kein Opfer. Du bist Täterin und bist höchstens das Opfer deiner eigenen Defizite.

 

 

Marion E. habe sich nach eigener Aussage dazu entschlossen ihren Brief an Naddel im Internet zu veröffentlichen, aus Angst, sie würde ansonsten von der 55-Jährigen "mit Dreck beworfen" werden. Trotz der harten Worte scheint sie dennoch Mitleid mit Nadja zu haben: "Du bist ein hoffnungsloser Fall. Und das aktuelle Video von dir, ist einfach nur besorgniserregend."

Es bleibt zu hoffen, dass die Worte ihrer einstigen Freundin ein Weckruf für Naddel sind. Damit die 55-Jährige ihr Leben endlich wieder in den Griff bekommt …

 

Glaubst du, Naddel bekommt nochmal die Kurve?

%
0
%
0