"Queen of Drags": Liebe am Set!

Damit haben die Zuschauer nicht gerechnet

Aria Addams, 22, überrascht bei "Queen of Drags" mit einer ehrlichen Beichte. Die bunte Künstlerin hat sich während der Dreharbeiten in eine Drag-Queen verguckt. Bahnt sich hier eine süße Liebesgeschichte an?

Liebe bei "Queen of Drags"?

"Hayden und ich haben uns im Verlaufe des Castings kennengelernt und wir finden uns ganz gut", erzählt Aria Addams, die ohne Make-up Milo heißt. Milo machte mehrmals deutlich, dass er kein Problem damit hat, offen über seine Gefühle zu sprechen. Im Gespräch mit den anderen Drags spricht er Klartext:

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich ihn auch nach der Show gut kennenlernen möchte.

Hayden und Aria kuscheln sich immer wieder zusammen oder streicheln sich gegenseitig. Aber hat Hayden auch schon Herzen in den Augen? Die Drags im Haus vermuten, dass Aria sich zu sehr in die Lovestory reinsteigert

"Schmetterling können auch mal verfliegen"

So richtig verknallt klingt diese Aussage von Hayden nicht: "Die ersten Schmetterlinge können auch mal verfliegen, deswegen nehme ich von dem jetzt ein bisschen Abstand. Ich will mich auf die Show konzentrieren." Hayden habe vorher noch nie etwas mit einer Drag-Queen gehabt.

Ich brauche lange, um jemanden kennenzulernen und ich möchte mir auch die Zeit dafür nehmen. Ich lasse das Ganze jetzt mal langsam angehen,

erzählt Hayden im "ProSieben"-Interview. Sie sagt aber auch: "Wenn wir ein bisschen Zuneigung brauchen, dann finden wir uns." Da können wir für Aria Addams nur hoffen, dass Hayden nicht nur in der Extremsituation jetzt eine starke Schulter braucht …

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"Queen of Drags": Skandal am Set!

"Queen of Drags"-Siegerin: Hat Bill Kaulitz sich verplappert?