Sarah Connor trauert um totes Kind

Bode Millers Tochter Emeline ertrank im Pool

Sarah Connor hat der Tod der kleinen Emeline Miller aufgewühlt. Im Netz teilt sie ihre Gefühle. Ex-Ski-Star Bode Miller und seine Frau Morgan wurden im Oktober wieder Eltern. Ihr Sohn schenkt ihnen viel Kraft. Sarah Connor setzt sich schon lange für Kinder ein. 2015 besuchte die Sängerin das Ronald McDonald Kinderhilfehaus.

Sarah Connor, 38, rührt zu Tränen. Bei Instagram richtete sie nun emotionale Worte an Bode, 41, und Morgan Miller, 31, die ihre kleine Tochter Emeline, †1, durch Ertrinken verloren haben.

Sarah Connor erinnert an Emeline Miller

Es ist ein Schicksal, das Sarah Connor besonders nahe geht. Die Sängerin war geschockt, als sie hörte, dass die Tochter von Skifahrer Bode Miller und seiner Frau im Juni in einem Pool ertrunken war. Emeline Miller war gerade erst 19 Monate alt, als ihre Eltern sie zu Grabe tragen mussten. Am 5. November hätte der blonde Sonnenschein seinen zweiten Geburtstag gefeiert. 

Alles Gute zum Geburtstag mein kleines Mädchen. Ich liebe dich bis zum Himmel und zurück,

schrieb Morgan Miller bei Instagram.

Sarah Connor rührt zu Tränen

Auch Sarah Connor nutzte die Gelegenheit, um an Emeline Milller zu erinnern. Die Sängerin schrieb:

Alles Gute zum Geburtstag, wunderschöner Emmy-Engel. Meine Gedanken sind bei dir und deiner Familie ❤️💛💙💜. Danke an Morgan, dass du uns an deinem Schmerz teilhaben lässt und so andere Kinder davor bewahrst zu ertrinken... Viele Eltern, die ich kenne, sind mit ihren Kindern am Wasser nun vorsichtiger, weil ihr Emmys Unfall geteilt habt. Ihr habt mein Herz tief berührt und Emmy wird nun für immer ein Teil meiner Melodien sein.

 

 

Dass Sarah Connor der Tod des Mädchens ganz besonders berührt, ist nicht verwunderlich. Sie selbst ist Mutter von vier Kindern. Ihr jüngster Sohn Jax Llewyn ist fast im selben Alter. Der Junge wird am 15. Januar zwei Jahre alt.

 

 

Und sicher wird auch sie nun ein noch achtsameres Auge auf ihren Nachwuchs haben, damit sich so eine schreckliche Tragödie nicht wiederholt.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Sarah Connor: Wieder schwanger?

Morgan Miller über Baby-Drama: "Ich öffnete die Tür, und sie trieb im Pool"

Baby im Pool ertrunken: Bode Millers Frau mit traurigem Statement