Silvia Wollny: Sie ist am Ende ihrer Kräfte

Wann hört der Albtraum endlich auf?

Eine Hiobsbotschaft nach der anderen! Familie Wollny hat es aktuell nicht leicht. Harald Elsenbast, 58, erlitt im vergangenen Jahr einen schweren Herzinfarkt – Estefania, 17, und Loredana, 15, wurden vor Kurzem in ein Krankenhaus eingeliefert. Über die Gründe schweigt die Großfamilie. Jetzt machen sich die Fans allerdings auch große Sorgen um Löwenmama Silvia Wollny, 54. Sie klagt über Schmerzen – wie lange kann sie DAS noch aushalten?

Krankenhaus-Schock: Estefania Wollny meldet sich zu Wort

Tagelang warteten die Wollny-Fans auf ein Lebenszeichen ihrer Lieblingsgroßfamilie. Doch Estefania machte mit dieser Aussage alles noch viel schlimmer:

Hallo ihr Lieben, leider kann ich noch kein Update geben, da die Ärzte noch keine abschließende Diagnose erstellt haben.

Was fehlt der Wollny-Tochter nur? Schnell stellen Fans die Vermutung auf, Loredana könnte ihrer Schwester eine Niere gespendet haben, da die Kleine ebenfalls im Krankenhaus behandelt wurde. Die Wollnys haben sich zu den Gerüchten noch nicht geäußert. Jetzt hat auch noch Silvia mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen!

 

 

Silvia Wollny: Ist sie am Ende ihrer Kräfte?

Kaum vorstellbar, was Silvia aktuell wohl alles im Kopf herumschwirrt. Sie muss sich nicht nur um ihre große Liebe Harald kümmern, sondern auch um ihre Mädels. Das scheint Spuren zu hinterlassen:

Jetzt hat die 3. Woche angefangen mit unendlichen Kopfschmerzen, aber ich habe ihnen den Kampf angesagt,

gibt sich Silvia bei "Instagram" stark. Bleibt zu hoffen, dass sie ihrem Körper nicht zu viel zumutet!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Die Wollnys: Geheime Nierenspende?

Jeremy Pascal Wollny: Stich ins Herz für Mama Silvia