"Sommerhaus der Stars": Eklat vor dem großen Wiedersehen!

Shitstorm wegen Annemarie Eilfeld

01.11.2020 07:00 Uhr

Sam Dylan, 29, hat Annemarie Eilfeld, 30, zum großen "Sommerhaus der Stars"-Wiedersehen begleitet, was am vergangenen Freitag (23. Oktober) aufgezeichnet wurde. Annemarie machte sich in dem Format extrem unbeliebt – und den Hate bekommt jetzt auch Sam zu spüren. Im Interview mit OKmag.de hat er über den Shitstorm gesprochen.

Attacke auf Sam Dylan: "Warum denn die?"

"Wie kann man so einem Menschen eine Plattform geben?", kritisierte eine Instagram-Userin Sam Dylan. Der harmlose Grund: Der "Prince Charming"-Kandidat ist mit Annemarie Eilfeld befreundet. Er hat sie sogar zur Wiedersehens-Show vom "Sommerhaus der Stars" begleitet. Für viele Fans absolut unverständlich:

Man sollte sich an solche Menschen nicht halten,

Warum denn die?

Schade, ich fand dich super, aber ich werde dir nicht mehr folgen.

Oh mein Gott, warum hängst du denn mit dieser schrecklichen Annemarie rum?

Dass du dich mit so jemandem ablichten lässt,

Lauten nur einige der zahlreichen Hass-Kommentare. Im OKmag.de-Interview hat Sam sich exklusiv dazu geäußert …

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von SAM DYLAN 🏝 (@houseofdylan) am

Mehr zum "Sommerhaus der Stars":

 

 

Shitsorm wegen Annemarie Eilfeld

Im Gespräch mit OKmag.de wehrt sich Sam Dylan gegen die Vorwürfe der Netz-User:

Mir haben Leute gedroht und entfolgt, weil sie mich deswegen als schlechten Menschen sehen. Ich habe das nicht auf mir sitzen gelassen und gesagt, dass ich das nicht nachvollziehen kann. Seit sechs Jahren bin ich mit Annemarie befreundet, es ist nichts oberflächliches für mich. Ich kann das in keinster Weise verstehen. Die Leute, die gegen mich haten, sind nicht besser (…) Ich stehe auch in schlechten Zeiten zu meinen Freunden, was wäre ich sonst für ein Freund? Ich bin sehr schockiert darüber, wie viel Zeit die Leute da investieren und wie aggressiv sie werden.

Was im "Sommerhaus der Stars" gezeigt wurde, entspreche nicht zu 100 Prozent der Realität, so Sam. "Mit Dingen, die man weglässt, kann man eine Story anders erzählen", stellte er klar. Er steht weiter hinter Annemarie Eilfeld!

Wie stehst du zu Annemarie Eilfeld?

%
0
%
0