"Sommerhaus der Stars": Bittere Abrechnung mit Annemarie Eilfeld

"Bodenlose Selbstüberschätzung"

21.10.2020 11:24 Uhr

Im "Sommerhaus der Stars" muss Eva Benetatou, 28, aktuell ziemlich viel einstecken. Jetzt rechnete sie mit Erzfeindin Annemarie Eilfeld, 30, ab – und lässt dabei kein gutes Haar an der DSDS-Blondine ... 

"Sommerhaus der Stars": Es fliegen die Fetzen

Wohl kaum ein Reality-TV-Format sorgt aktuell für so viel Aufsehen wie das "Sommerhaus der Stars" – mit jeder Folge, die ausgestrahlt wird, spitzt sich das Drama im TV weiter zu. Immer wieder kracht es zwischen den Kandidaten, wobei besonders die Sticheleien des "Bachelor"-Traumpaares Andrej Mangold und Jenny Lange gegen Eva Benetatou und ihren Verlobten Chris für ordentlich Zündstoff sorgten. 

Doch auch nachdem Eva und Chris ihre Rivalen Andrej und Jenny aus dem "Sommerhaus" katapultierten, schien es bei den übrig gebliebenen Paaren einfach nicht ruhiger werden zu wollen. 

Die wüsten Beleidigungen vonseiten des "Bachelor"-Traumpaares und das Aufstacheln der anderen Promi-Paare hatte seine Wirkung gezeigt und so führten insbesondere Annemarie Eilfeld und Tim sowie Lisha und Lou den Krieg gegen Eva und Chris fort und drückten die 28-Jährige immer weiter in die Opfer-Rolle – schwere Mobbingvorwürfe kursierten anschließend sogar im Netz. 

Nachdem auch für Annemarie und ihren Tim in der achten Folge Schluss war und sie mit den meisten Stimmen das "Sommerhaus der Stars" verlassen mussten, rechnete "Bachelor"-Finalistin Eva jetzt mit der DSDS-Zicke und ihrem Partner ab. 

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

 

Eva Benetatou: "Annemarie hat uns beide sehr oft beleidigt und angegriffen"

Nachdem die Blondine nach ihrem Rausschmiss behauptete, dass Eva sich besser hätte gut mit ihr stellen sollen, da sie immerhin "erfolgreich in der Musikbranche und in der Showbranche" sei, platze Eva gegenüber Promiflash der Kragen: 

Annemarie hat uns beide sehr oft beleidigt und angegriffen. Ihre bodenlose Selbstüberschätzung hat uns in den Wahnsinn getrieben! Sie denkt ja sogar, sie sei rausgewählt worden, weil sie zu gut sei!"

Auch Chris stellte klar, dass sie eine Zusammenarbeit mit Annemarie aus tiefstem Herzen ablehnen: "Ich glaube, selbst wenn Annemarie die ZARA-Chefin persönlich wäre und Eva dort eine Black Card klarmachen könnte, würde sie sich nicht gut mit ihr stellen."

Eine Sache habe Eva allerdings besonders hart getroffen und sehr enttäuscht, wie sie abschließend erzählte: 

Das Schlimmste für mich war, dass Annemarie meinte, sie wünsche sich, dass ich nicht mehr glücklich bin und die anderen sollen dafür sorgen.

Ob sich Eva Benetatou und ihr Chris am Ende den Sieg sichern können, erfahren die Zuschauer immer sonntags beim "Sommerhaus der Stars" um 20:15 Uhr auf RTL oder jederzeit bei TVNOW.

Bist du eher Team Eva oder Team Annemarie?

%
0
%
0