"Sommerhaus"-Lisha: Überraschende Beauty-OP-Beichte

"Ich habe weder Silikon-Implantate noch Fetteinspritzungen"

08.10.2020 20:01 Uhr

Die "Sommerhaus"-Bewohner Lisha, 33, und Lou, 31, polarisieren — und das nicht nur mit ihrer Art, sondern auch mit ihrem Aussehen. Vor allem die Kehrseite der YouTuberin gerät dabei immer wieder in den Fokus der Zuschauer. Nun sprach Lisha Klartext: Ist ihr Po echt?

Brazilian Butt Lift: Hat sich Lisha unters Messer gelegt?

Die Kardashians haben einen ausgeprägten XXL-Hintern zum Schönheitsideal gemacht. Doch die wenigsten Frauen schaffen es auf natürlichem Wege ihren Po zu vergrößern. Auch im Fall von TV-Kandidatin Lisha rätseln die Zuschauer seit Wochen, ob sie nachhelfen lassen hat. Bisher hatte die 33-Jährige zu den Spekulationen geschwiegen. Aus gutem Grund:

Eigentlich hab ich mir fest vorgenommen, mich wegen Äußerlichkeiten nicht in den Medien zu äußern und habe diesbezügliche Interviewanfragen immer abgelehnt. Aber nun wurde letzte Woche ein TV-Beitrag veröffentlicht, indem ein Chirurg anhand von Videomaterial eine Ferndiagnose gestellt hat, dass mein Po fake, also operiert, sei.

Die Aussagen des Experten möchte Lisha so nicht stehen lassen.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

 

 

 

Mit hartem Training zum Traum-Po

Gegenüber der "Bild" stellte die Blondine jetzt klar: "Mein Po ist echt! Das wurde falsch diagnostiziert, da hat der Chirurg ein bisschen zu hoch gePOkert. Ich habe weder Silikon-Implantate noch Fetteinspritzungen." Von den Aussagen des Chirurgen ist Lisha geschockt:

Ich hatte schon immer einen großen Po, der Rest ist hartes Training! (…) Ich akzeptiere es nicht, dass Chirurgen meine harte Arbeit von drei Jahren Fitness mit einer falschen Diagnose abwerten wollen. Wahrscheinlich in der Hoffnung, die Frauen gehen in die Praxis für den Lisha-Booty statt ins Gym. (…) Ich finde es schade, dass einem heutzutage immer wieder versucht wird, einzureden, dass man nichts mehr aus eigener Kraft schaffen kann. Einem wird sofort unterstellt, man hätte den leichteren und bequemeren Weg gewählt. Mir ist wichtig, den jungen Mädels da draußen zu zeigen: Man muss sich nicht immer unters Messer legen, um seinen Wunschkörper zu bekommen.

 

 

Im gleichen Zug räumt die "Sommerhaus"-Bewohnerin mit einer weiteren Unterstellung auf: Ihre Nase habe sie ebenfalls nicht operieren lassen. Hinter dem schmalen Riecher stecke lediglich ein gutes Contouring! Damit dürfte das Thema nun hoffentlich ein für alle Mal erledigt sein …

Glaubst du Lisha, dass ihr Po und ihre Nase echt sind?

%
0
%
0