Vorwürfe gegen Jenny Matthias: "Männer wie Unterhosen wechseln"

"Goodbye Deutschland": Nach der Trennung von Ralf Stein platzt der Jens-Büchner-Ex der Kragen

Jens Büchner stänkerte von Anfang an gegen Jennifer Matthias' neuen Lover Ralf Stein: Jennifer Matthias hat einfach kein Glück mit den Männern. Nun ist nach kurzer Zeit die nächste Beziehung in die Brüche gegangen. Vor acht Jahren wanderten Jennifer Matthias (r.) und Jens Büchner gemeinsam nach Mallorca aus und eröffneten eine Mode-Boutique in Cala Millor. Nur drei Jahre später folgte die Trennung - Rosenkrieg inklusive. Der Chaos-Auswanderer hat seine Frau fürs Leben längst gefunden und geheiratet: Daniela Büchner (l.), mit der er Zwillinge hat (alles über seine acht Kinder hier lesen). Und auch Jenny schwebte mit Ralf auf Wolke 7. Doch nun ist alles aus ...  Ralf will um Jenny kämpfen:


"Ich dachte, das ist der Mensch fürs Leben": Bei Ralf Stein, 39, sitzt der Schmerz über das Liebes-Aus mit "Goodbye Deutschland"-Auswanderin Jennifer Matthias tief. Nachdem Vox am 27. August die Trennung der "Jenny Delüx"-Inhaberin von ihrem Berliner DJ zeigte, wird diese nun öffentlich angefeindet. Nun platzt der Jens-Büchner-Ex der Kragen:

Jenny Matthias & Ralf Stein: Trennung nach 8 Monaten

Ihre Liebe stand unter keinem guten Stern: Nachdem Jennys neuer Freund in Berlin alles stehen und liegen gelassen hatte und zu seiner Traumfrau Jenny nach Mallorca gezogen war, trübten schnell diverse Hindernisse das jünge Glück. Eins davon: Jens Büchner! Denn der stand von Tag eins an mit Ralf auf Kriegsfuß, wollte den neuen Ersatzpapa von Sohn Leon nicht mal kennenlernen. Und das, obwohl die verfeindeten Ex-Partner nur wenige hundert Meter voneinander entfernt wohnen ...

Jens Büchner über Ralf: "Der Typ ist ein Nichts"

In der Sendung vom 27. August stänkerte "Chaos-Jenser":  "Der Typ ist ein Nichts! Den kann man doch nicht für voll nehmen. Er versteckt sich immer drei Meter hinter Jenny." Ralf konterte: "Das brauche ich nicht, aber am Ende geht es um Leon. Ich kann bis heute kein gutes Wort über Jens sagen." Doch Jens sollte am Ende Recht behalten, als er im Einspieler orakelte:

Stiefpapa wird er gar nicht. Er soll was schaffen und was machen. Abgerechnet wird zum Schluss.

Das nächste Hindernis: DJ Ralf fand auf der Balearen-Insel keinen Anschluss. Ein Grund war ein Stolperstein, den viele "Goodbye Deutschland"-Zuschauer von den TV-Auswanderern kennen: Er konnte kein Wort spanisch. Dass auch die Job-Situation und die missliche Lage, dass Ralf Jenny um Geld anbetteln musste, zur Trennung führte, scheint offenkundig. 

"Ralf und ich, wir haben uns getrennt", bestätigt Jenny das Liebes-Aus gegenüber Vox. Jenny weiter: 

Wir sind ja nach sehr kurzer Zeit zusammengezogen. Wir mussten ja gucken, passen wir zusammen oder passen wir nicht zusammen und das war die einzige Möglichkeit. Jetzt ist halt der Fall eingetreten, dass es nicht so funktioniert hat. Es war nicht so passend, wie wir am Anfang erhofft hatten.

 

 

Die Liebe war nicht stark genug, um die Hürden des Alltags auf Mallorca zu überstehen.
 Während Powerfrau Jenny sechs Tage die Woche in ihrer Boutique ackerte, fand Ralf einfach keinen Job. Das Resultat: Unzufriedenheit, Frust und immer wieder Streit. Ralf hat viele Tränen vergossen und schämt sich auch nicht dafür:

Ich bin der Liebe wegen hierher gegangen. Ich habe mich auf mein Bauchgefühl verlassen, und das geht schon ans Herz.

 

 

 

Auch für Jenny sitzt die Enttäuschung tief, denn auch Sohn Leon verliert mit Ralf wieder eine Vaterfigur. Doch für Jenny hat sich die Trennung schon angebahnt, wie sie Vox erzählt. "Es hat sich schon seit Wochen angesammelt, dass ich überlegt habe, ob das so sinnvoll ist. Er hatte teilweise auch andere Ansichten. Berlin und Mallorca kannst du nicht vergleichen. Dir fällt hier auch nichts in den Schoß. Man muss auch etwas dafür tun, dass man Arbeit bekommt."


Ralf hat die Trennung noch nicht akzeptiert: "Ich liebe Jenny über alles in der Welt"

Etwas creepy: Ralf will so schnell nicht aufgeben: "Sie hat mir einen Teil von ihrem Leben geschenkt und das bedeutet mit auch sehr viel." Auf (Achtung!) spanisch fügt er hinzu:

Ich werde für diese Liebe kämpfen. Ich liebe Jenny über alles in der Welt.

Er werde alles dafür tun, um die Boutiquen-Beauty zurückzuerobern. Ob ihm das gelingt? Wohl kaum, denn für die Auswanderin scheint die Beziehung Geschichte. Ein Grund für viele, die nun wieder alleinerziehende Mutter für ihre häufiger wechselnden Partnerschaften schwer anzugehen.

"Viele behaupten, ich würde die Männer wie Unterhosen wechseln"

Via Facebook platzt Matthias nun der Kragen:

Hallo ihr Lieben,

da ja schon wieder so viel philosophiert wird, möchte ich kurz und knapp ein paar Worte dazu sagen, bevor es noch mehr Bemerkungen hagelt. Mein Sohn Leon und ich wohnen und bleiben weiterhin im Haus. Wir waren nur 2-3 Tage bei Elke. Ralf und ich gehen ganz normal miteinander um. Ich habe nie und werde auch niemals Details in der Öffentlichkeit nennen, warum die Beziehung nicht funktioniert hat. Ich finde, das gehört sich nicht und keiner muss Rechenschaft ablegen. Auch wenn ich dabei riskiere, dass viele ein falsches Bild von mir bekommen und behaupten, ich würde die Männer wie Unterhosen wechseln und mein Kind vernachlässigen. Uns geht es gut, und wir werden unseren Weg gehen. Man darf nicht vergessen, dass wir alle nur Menschen sind und Bedürfnisse haben, wie z. B. sein Glück zu finden. Auch wenn es nicht immer so klappt wie man es sich vorstellt. That‘s life!

 

 

 

Oder wie Jens treffend erkannte: Abgerechnet wird zum Schluss ... 

 

Diese Artikel dürften dich auch interessieren:

"Goodbye Deutschland"-Jenny wieder Single: Wie sehr leidet Sohn Leon?

Jens Büchner & Daniela: So litten die Kinder unter der "Sommerhaus"-Teilnahme

"Goodbye Deutschland": Büchner-Ex Jenny frisch verliebt

Jens Büchner: Selbstmord-Drama auf Mallorca

Jens Büchner: Eifersuchts-Drama auf Mallorca

 

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links