Wegen Katie Holmes: So rächt sich Tom Cruise an Jamie Foxx!

Offenbar steht der Schauspieler in Hollywood auf dem Abstellgleis

Tom Cruise (l.) soll schon lange von der Liaison zwischen Katie Holmes und Jamie Foxx gewusst haben. Seine Rache: Er soll seinen Einfluss in Hollywood geltend gemacht haben ...  Seit 2004 waren sie ein Herz und eine Seele: Seit dem gemeinsamen Film Cruise fühle sich von Foxx Katie Holmes nach dem Liebes-Outing mit Jamie Foxx: Muss sie die Rache ihres Ex fürchten? 11 Jahre ist die gemeinsame Tochter von Katie Holmes und Tom Cruise jetzt alt.  Katie Holmes hat allen Grund zur Freude: Sie hat alles richtig gemacht und kann jetzt zu ihrer Liebe stehen. 

Ist DAS Tom Cruises, 55, Rache? Fünf Jahre ist es her, dass sich seine Frau Katie Holmes, 38, überraschend von ihm lossagte und die Scheidung einreichte. Nun scheint er Revanche üben zu wollen - an ihrem Neuen Jamie Foxx, 49. 

So brachte Katie Holmes ihre Schäfchen ins Trockene

Fünf Jahre durfte sich Katie Holmes nicht mit einem anderen Mann in der Öffentlichkeit zeigen. Das besagte die Scheidungsvereinbarung, die Tom Cruise damals mit Katies Vater - praktischerweise ein Scheidungsanwalt - durchdrückte. Dafür, so heißt es, konnte Holmes ein neues Leben mit Tochter Suri, 11, beginnen - außerhalb der Ketten der Sekte Scientology, über die sie zudem Stillschweigen bewahren musste. Dafür konnte die hübsche Brünette ihre Schäfchen ins Trockene bringen: Laut Informationen der "Bild am Sonntag" kassierte sie für sich und Tochter Suri insgesamt 8,3 Millionen Euro von Cruise. 

Embed from Getty Images

Katie Holmes verlässt am 7. Juli 2012 das Büro ihres Anwalts, nachdem sie die Scheidung eingereicht hatte. 

 

Tom Cruise: So rächt er sich an seinem ehemals besten Freund

Dass seine Ex bereits 2013 mit Cruises Kumpel aus "Collateral" (2004) anbandelte, soll der Scientologe durchaus gewusst haben. Ein Schlag vor den Kopf, denn Cruise hielt große Stücke auf seinen Co-Star, schwärmte: 

Jamie ist eines der größten Schauspieltalente, das mir jemals untergekommen ist!

Embed from Getty Images

Best Buddies: Tom Cruise und Jamie Foxx stellen im September 2004 ihren gemeinsamen Film "Collateral" vor.
 

Jamie Foxx: Karriere-Tief wegen Katie Holmes?

Zwar verstießen Foxx und Holmes nicht explizit gegen den Scheidungsvertrag, da sie ihre Liebe geheim hielten - Rache übte der 55-jährige Papa von Suri aber schon. Denn der "Mission Impossible"-Star soll alles andere als begeistert von der Liaison gewesen sein. "Er fühlt sich von beiden betrogen", plauderte ein Insider gegenüber "Radar Online" aus. Wie die "BAMS" weiter erfuhr, hörte Cruise auf, Foxx bei den großen Hollywood-Produzenten zu unterstützen. Die Folge: Keine Rolle mehr in großen Blockbustern für den 49-Jährigen ... 

Verzichtet Jamie Foxx für seine große Liebe auf die Karriere? Wohl kaum, denn nach dem Liebes-Outing des Jahres dürften die Sympathien dem süßen Paar nur so zufliegen. Da kann auch Tom Cruises Einfluss als Hollywood-Produzent nicht mehr viel ausrichten. 

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!