Pietro Lombardi: Bittere Worte über Laura! "Warst nicht die erste Frau"

Pietro Lombardi: Bittere Worte über Laura! "Warst nicht die erste Frau"

Seit 2016 gehen Pietro Lombardi, 30, und Sarah Engels, 29, getrennte Wege. Nun enthüllte der Sänger, dass er bis heute unter den Folgen des damaligen Betrugsdramas leidet …

Pietro Lombardi & Sarah Engels zoffen sich öffentlich

Pietro Lombardi und Sarah Engels denken wohl nur ungern an das Jahr 2016 zurück. Damals sollte ihre märchenhafte Liebesgeschichte, die bei DSDS super romantisch begann, innerhalb kürzester Zeit ein trauriges Ende finden. Sarah betrog Pietro mit ihrer Jugendliebe und es folgte eine böse Trennung und ein bitterer öffentlicher Rosenkrieg.

Mittlerweile sind einige Jahre vergangen und die beiden Musiker haben einen Weg gefunden, für ihren gemeinsamen Sohn Alessio, 7, miteinander auf freundschaftlicher Basis auszukommen. Dass das Leben als Patchworkfamilie aber nicht immer einfach ist, wurde erst vor wenigen Tagen wieder deutlich. Unter einem Instagram-Posting war es zu einem öffentlichen Schlagabtausch zwischen Pietro und Sarah gekommen — und das ausgerechnet, als der 30-Jährige stolz das Geschlecht seines ungeborenen Sohnes verkündet hatte.

"Null Vertrauen": Pietro Lombardi litt unter extremer Eifersucht und Bindungsangst

Und nicht nur das: Im Podcast "Laura und Pietro — On Off" mit Freundin Laura Maria Rypa, 26, sprach Pietro jetzt offen darüber, dass er noch heute unter starker Bindungsangst und Eifersucht leidet, weil seine damalige Ehefrau ihn betrogen hatte. Unter anderem führte der Kontrollwahn des "Cinderella"-Interpreten dazu, dass sich Laura mehrfach von ihm trennte:

Egal, wo ich unterwegs war, da war null Vertrauen. Aber ich habe nie etwas gemacht, was dir dieses Gefühl gegeben hätte. […] Du hast dich sogar aufgeregt, dass ich um 22 Uhr mit meinem Hund spazieren ging, mir nicht geglaubt, gefragt 'Willst du mich verarschen?'

Pietro sei es nach der Trennung von Sarah sehr schwergefallen, sich wieder für eine neue Beziehung zu öffnen: "Du warst nicht die erste Frau. Aber die Erste, wo ich dachte, ich kann mir mehr vorstellen. Das war das Problem. Ich hatte Angst, mich so sehr zu öffnen."

Und dann rechnet der DSDS-Juror knallhart mit seiner Ex ab:

Meine Vergangenheit, meine damalige Trennung, war schlimm. Für genau einen Tag. Danach ging mein neues Leben los. Ich habe nicht getrauert. Für mich war ganz klar: fertig. Ich habe sie (Sarah, Anm. d. Red) damals beleidigt, das will ich nicht schönreden. Aber ich würde nie eine Frau betrügen. Und ich hatte Angebote von rechts und links in meiner Karriere.

Autsch! Ein klarer Seitenhieb in Richtung von Sarah. Aber auch Laura hatte in früheren Beziehungen schlimme Erfahrungen gemacht. Erst durch eine Paartherapie schafften es Pietro und die 26-Jährige, einen gesunden Weg der Kommunikation zu finden. Mittlerweile könnten die beiden nicht glücklicher sein. Und ihr Sohn macht ihre kleine Familie bald komplett.

Verwendete Quellen: Laura und Pietro — On Off

Lade weitere Inhalte ...