Betrugs-Drama im Palast: Hat Prinz William seine Kate hintergangen?

Der Royal soll seine Ehefrau mit einem Model betrogen haben

Prinz William und Herzogin Kate, 37, sind für viele DAS Traumpaar überhaupt - umso schockierender die aktuellen News: Der 36-Jährige soll die Mutter seiner drei Kinder betrogen haben!
 

Herzogin Kate & Prinz William: Liebe wie im Bilderbuch?

Seit fast acht Jahren sind Prinz William und Herzogin Kate mittlerweile verheiratet und im Jahr 2018 wurde das Paar bereits zum dritten Mal Eltern: Am 23. April erblickte Prinz Louis das Licht der Welt. Die britischen Royals gelten als absolutes Traumpaar, denn im Gegensatz zu Bruder Prinz Harry und Ehefrau Herzogin Meghan, gibt es kaum Negativ-Schlagzeilen über die Zwei.

Doch nun ziehen offenbar dunkle Wolken über William und Kate auf, denn so harmonisch wie es scheint, soll es nicht immer zwischen dem beliebten Paar gewesen sein - im Gegenteil: Wie jetzt bekannt wurde, soll der 36-Jährige seine Ehefrau sogar betrogen haben!

Die britische Royal-Expertin Katie Nicholl erhebt in ihrem neuen Buch "William und Harry: Behind the Palace Walls" schwere Vorwürfe gegen den Erstgeborenen von Prinz Charles und Lady Diana. Die Autorin behauptet, Prinz William habe 2004 eine heiße Affäre mit Society-Lady Isabella Calthorpe gehabt! 

Fremdgeh-Skandal

Wie bitte?! Und wer ist Isabella Calthorpe überhaupt? Die Britin ist 38 Jahre alt, stammt ebenfalls aus einer Adelsfamilie und arbeitet aktuell als Schauspielerin und Model. Die Blondine soll gut mit den beiden Prinzessinen Beatrice und Eugenie befreundet sein, wodurch sie bis heute gute Kontakte ins britische Königshaus haben soll. Auch mit der Ex von Prinz Harry, Cressida Bonas, pflege Isabella eine enge Freundschaft. Mittlerweile ist sie allerdings mit dem britischen Millionärssohn und Schauspieler Sam Branson verheiratet.

Verließ er Kate für dieses Model?

Die Adelsexpertin geht sogar noch einen Schritt weiter und behauptet in ihrem Buch ebenfalls, dass der britische Thronfolger und das Model sogar kurzzeitig ein Paar gewesen seien, Prinz William soll unter der Trennung von der 38-Jährigen gelitten haben. Wegen Isabella habe Prinz William später sogar die Beziehung zu der heutigen Mutter seiner Kinder aufs Spiel gesetzt, denn angeblich sei die Blondine der Grund, dass sich das Paar 2007 vorübergehend trennte:

Ich würde so weit gehen und sagen, dass William Kate sitzen gelassen hat, weil er dachte, er hätte eine Chance bei Isabella und Kate wusste das,

behauptet Katie Nicholl.

Isabella Calthorpe habe sich letztendlich jedoch gegen eine Beziehung mit dem Royal und für ihre Schauspielkarriere entschieden, woraufhin der zu seiner Ex Kate zurückkehrt sein soll. What?! Ob an heftigen Behauptungen der Buchautorin tatsächlich etwas dran ist, ist allerdings fraglich ...

Mittlerweile sollen die Affären-Geschichten aber Schnee von gestern sein und Herzogin Kate scheint ihren Frieden damit gemacht zu haben, denn immerhin war Isabella sogar auf die Hochzeit der Zwei eingeladen. 

Krass! Glaubst du, dass William seine Kate wirklich betrogen hat? Stimme in unserer Umfrage ab!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Meghan & Kate: Zerbricht jetzt die Royal Family?

Prinz William & Herzogin Kate: Drama um George!

Herzogin Kate: Fremdgeh-Skandal

Glaubst du, dass William seine Kate wirklich betrogen hat?

%
0
%
0