Herzogin Kate: Überraschende Botschaft von Prinz Louis

Rührende Geste mitten in der Corona-Krise

27.03.2020 11:23 Uhr

Zum ersten Mal seit Monaten dürfen die Royal-Fans wieder einen Blick auf Prinz Louis, 1, erhaschen. Nachdem Herzogin Kate, 38, und Prinz William, 37, ihren jüngsten Spross lange aus der Öffentlichkeit ferngehalten hatten, gibt es endlich aktuelle Aufnahmen des knuddeligen Prinzen.

Rührende Geste für Helfer in Corona-Krise

Aktuell beherrscht das Coronavirus unser aller Leben! Hunderttausende - darunter auch Prinz Charles, 71, haben sich bereits mit COVID-19 infiziert. Um das Virus einzudämmen, wurden bereits in mehreren Ländern strenge Maßnahmen getroffen. Großveranstaltungen, Sportevents und vieles mehr wurden abgesagt.

Große Menschenansammlungen sollen vermieden werden. Mediziner, Krankenpfleger und Notdienste arbeiten auf Hochtouren daran, das Coronavirus zu stoppen und so viele Infizierte, wie nur möglich zu heilen. Eine große Aufgabe!

Genau für diese Menschen applaudierte am Donnerstagabend ganz Großbritannien und dankte damit den Helfern des Gesundheitsdienstes.

Mehr zu den jungen Royals liest du hier:

 

Neue Aufnahmen von Prinz Louis: Das Netz ist begeistert

Auch Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis standen im Garten von Anmer Hall und klatschten sehr niedlich voller Enthusiasmus, während Mama Kate sie dabei filmte. Eine rührende Geste der Royals. Das Video veröffentlichten William und Kate auf ihrem "Instagram"-Account. 

 

 

Der Clip ist nicht nur eine liebevolle Anerkennung, sondern auch eine kleine Sensation. Denn seit Monaten bekam die Weltöffentlichkeit keine Aufnahmen mehr von Prinz Louis zu Gesicht.

Das Küken der Cambridges ist schon richtig groß geworden. Das haben auch die Royal-Fans im Netz festgestellt: "Whoa. Wann ist Louis so groß geworden?", fragte beispielsweise ein Fan unter dem Beitrag. Am 23. April wird Prinz Williams Mini-Me schon zwei Jahre alt.

Was denkst du über die Aktion der britischen Royals?

%
0
%
0