Sarafina Wollny: Riesige Enttäuschung? Stich ins Herz von Calantha Wollny

Sarafina Wollny: Riesige Enttäuschung? Stich ins Herz von Calantha Wollny - Sie fehlte offenbar bei einem wichtigen Termin

Bei "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" durften die Zuschauer an einem besonderen Tag teilhaben - der Taufe von Sarafina Wollnys, 27, Zwillingen - doch offenbar fehlte ein Familienmitglied: Calantha Wollny, 21!
  • Calantha Wollny schien sich in den letzten Monaten von ihrer Familie zu distanzieren
  • In den neuesten Folgen von "Die Wollnys" ging es um die Taufe von Sarafina Wollnys Zwillingen Emory und Casey
  • Offenbar war Calantha an diesem wichtigen Tag nicht mit von der Partie

Die Wollnys: Sarafina Wollnys Zwillinge werden getauft - doch ein Familienmitglied fehlt

Bei den Wollnys war in den letzten Wochen und Monaten einiges los - vor allem das letzte Jahr verlangte Silvia Wollny und ihren Kindern viel ab. Anfang 2021 war die Freude riesig, als bekannt wurde, dass Sarafina Wollny mit Zwillingen schwanger ist. Doch die Schwangerschaft der 27-Jährigen lief nicht nach Plan, Mitte Mai musste Silvias Tochter schließlich wegen des Verdachts einer Schwangerschaftsvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Wenig später wurden ihre Söhne Emory und Casey per Notkaiserschnitt auf die Welt geholt - und das ganze neun Wochen zu früh.

Die Angst um die beiden Frühchen war enorm, denn beide mussten anschließend operiert werden und schwebten zeitweise sogar in Lebensgefahr. Keine leichte Zeit die Wollnys, doch als Familie standen Silvia Wollny und ihre Kinder die schwere Zeit gemeinsam durch und heute geht es Emory und Casey besser, denn je.

Im November letzten Jahres stand für Sarafina Wollnys Söhne dann ein ganz besonderer Tag an: die Taufe. Logisch, dass an diesem Tag alle Wollnys mit von der Partie waren - sogar Ersatz-Papa Harald Elsenbast schaffte es trotz Schwächeanfalls und einem Krankenhausaufenthalt doch noch in die Kirche, was für viele Tränen bei der gerührten 27-Jährigen sorgte.

Die Wollnys: Warum fehlte Calantha Wollny bei der Taufe?

Doch wie in der letzten Folge von "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" zu sehen war, schien ein Familienmitglied zu fehlen: Calantha Wollny. Seit Monaten rätseln die Fans der beliebten Großfamilie, wie es um das Verhältnis der 21-Jährigen zu ihrer Familie steht. Mama Silvia Wollny ließ in einer der letzten Folgen durchklingen, dass Calantha mittlerweile nicht mehr bei ihr wohnen würde, dafür aber Tochter Cataleya, um die sich die 57-Jährige und ihr Verlobter Harald Elsenbast hauptsächlich kümmern würden.

Ob Calantha Wollny wirklich nicht bei der Taufe dabei war oder ob sie nur nicht im TV zu sehen war? Unklar. Schon vor einigen Wochen warf die Wahl von Emorys und Caseys Taufpaten Fragen auf, denn während Sarah-Jane, Sylvana, Estefania und Loredana jeweils Pate wurden, gingen Lavinia und Calantha Wollny leer aus.

Calantha hüllt sich in Schweigen

Bleibt abzuwarten, ob Calantha Wollny bald Licht ins Dunkle bringen wird, was wirklich bei ihr und den übrigen Wollnys los ist. Erst kürzlich ließ sie bei Instagram durchklingen, dass sie nach langer Zeit endlich wieder einen Tag mit ihrer Familie verbracht hätte. Was es mit dieser Aussage auf sich hat, behielt sie allerdings für sich. Fragen zu Tochter Cataleya wolle sie außerdem erst einmal nicht beantworten, stellte sie kürzlich klar.

Alle Folgen von "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" kannst du dir jederzeit auch bei RTL+ ansehen.

Verwendete Quellen: RTLZWEI/"Die Wollnys", Instagram

Lade weitere Inhalte ...