"Sommerhaus der Stars": Fake-Zoff im TV? "Wort für Wort wochenlang vorher ausgedacht"

"Sommerhaus der Stars": Fake-Zoff im TV? "Wort für Wort wochenlang vorher ausgedacht"

Nach ihrem freiwilligen Exit bei "Das Sommerhaus der Stars" packte Katharina Hambuechen, 27, nun im offiziellen Podcast zur Sendung über ihre Beziehung mit Eric Sindermann, 34, aus und enthüllt neue schockierende Details …

Katharina Hambuechen über Eric Sindermann: "Ich war emotional abhängig"

Ihre Sendezeit im "Sommerhaus der Stars" ist längst zu Ende, doch die Trennungs-Schlammschlacht zwischen Katharina Hambuechen und Eric Sindermann geht erst jetzt so richtig los! In der RTL-Sendung war es mehrfach zu Streitigkeiten und Auseinandersetzungen zwischen dem Ex-Paar gekommen, die nicht nur die Mitbewohner der TV-WG, sondern auch die Zuschauer schockiert hatten. Viel zu spät erst zogen Katha und Eric die Reißleine, verließen das "Sommerhaus" freiwillig und beendeten ihre Beziehung im gleichen Zug.

Doch seit der Trennung im TV liefern sich der Designer und die Analystin einen öffentlichen Schlagabtausch und machen sich gegenseitig heftige Vorwürfe. Katharina teilte nun erneut im offiziellen "Sommerhaus"-Podcast gegen ihren Verflossenen aus.

Unter anderem wirft sie Eric vor, sie zur Teilnahme an der Realityshow gedrängt zu haben: "Ich war halt wirklich emotional abhängig von ihm. Auch kurz vor dem Einzug haben Sachen stattgefunden, die möchte ich hier nicht nennen, aber die sind wirklich, wirklich schlimm und trotzdem habe ich es nicht geschafft, den Schlussstrich zu ziehen."

"Sommerhaus der Stars": Beziehung "war ein einziger Horrortrip"

Der Schritt, die Beziehung zu beenden, gelang der 27-Jährigen erst im "Sommerhaus". Trotzdem kämpfte sie in der Zeit nach dem Liebes-Aus noch lange mit ihrer Entscheidung:

Mir fiel es danach immer noch sehr schwer, von ihm los zu sein, aber ich musste das durchziehen.

Ihr Resümee zur Beziehung mit Eric Sindermann: "Das war ein einziger Horrortrip." Auch die Streitsituationen in der Sendung seien von dem ehemaligen "Promi Big Brother"-Kandidaten geplant worden. Dies habe Eric ihr sogar einmal unter der Dusche im "Sommerhaus" verraten: "Die Sachen sind teilweise Wort für Wort wochenlang vorher ausgedacht worden."

Was an den Behauptungen von Katharina Hambuechen dran ist? Unklar. Der Zahlen-Expertin ist offenbar nicht daran gelegen, sich mit ihrem Ex zu versöhnen: "Er möchte Frieden, aber das ist nicht möglich, weil die Falschaussagen gehen weiter. Jetzt eben nur nicht mehr in der Öffentlichkeit, sondern eben vor Gericht."

Eric Sindermann bestreitet derweil die Vorwürfe von Katha, turtelt bereits mit der nächsten Blondine: Reality-Sternchen Sanja Alena, 30. Mit der soll der TV-Proll schon längere Zeit in Kontakt stehen, behauptet Katharina: "Mittlerweile weiß ich auch, dass er die ganze Zeit eine andere Dame an seiner Seite hatte. Er wurde ja recht schnell nach den Dreharbeiten mit einer erwischt und der Dame ist im Interview auch rausgerutscht, dass sie die ganze Beziehung über schon Kontakt hatten." Der Rosenkrieg scheint vorerst kein Ende zu nehmen …

Verwendete Quellen: Podcast "Das Sommerhaus der Stars"

Lade weitere Inhalte ...