Sonja Zietlow: Dschungelcamp-Aus 2023?

Sonja Zietlow: Dschungelcamp-Aus 2023?

Nach dem traurigen Dschungelcamp-Aus von Daniel Hartwich, 43, sprach nun auch Sonja Zietlow, 54, offen über einen möglichen Abschied von der Realityshow 2023 …

  • Sonja Zietlow moderiert seit 2004 das RTL-Dschungelcamp
  • Von 2013 bis 2021 wurde sie von Daniel Hartwich unterstützt
  • Die Moderatorin verriet nun, was sie zu einem Dschungelcamp-Aus bewegen würde

Daniel Hartwich: Dschungelcamp-Aus nach neun Jahren

In den letzten Jahren hatten sich Sonja Zietlow und Daniel Hartwich fest beim Dschungelcamp als Moderations-Duo eingespielt. Umso großer war der Schock, als der beliebte RTL-Star Anfang Februar bestätigte, dass er im kommenden Jahr 2023 nicht länger durch die Realityshow führen werde. Der Grund für seine Entscheidung sei seine Familie:

Die 15. Staffel von 'Ich bin Star - Holt mich hier raus' war meine letzte. Der Grund dafür ist rein privater Natur. Mir war immer klar, dass ich die Show nur so lange moderiere, wie meine Familie mich zu den Dreharbeiten begleiten kann. Aufgrund der Schulpflicht geht das nun nicht mehr, daher gebe ich die Moderation ab. Das fällt mir nicht leicht, aber mir ist es wichtiger, nicht wochenlang von meiner Frau und unseren Kindern getrennt zu sein.

Sonja Zietlow zeigte sich sichtlich bewegt von dem Abschied ihres Kollegen. Zwischen den beiden Moderatoren hatte sich über die Jahre eine enge Freundschaft entwickelt: "Ich kann seine Entscheidung absolut nachvollziehen, auch wenn ich persönlich es natürlich schade finde. In den letzten neun Jahren haben wir miteinander viel er- und durchlebt. Wir haben viel gelacht und einmalige Momente erlebt und erschaffen. Das wird immer Teil meines Lebens bleiben."

Nach der letzten gemeinsamen Moderation mit Daniel beim Dschungelcamp-Wiedersehen hatte die sonst so toughe Blondine sogar ein paar Tränen verdrückt.

Sonja Zietlow: "Wenn es gar nicht passen sollte, dann mach ich das einfach nicht mehr"

Viele Fans fragen sich, wer nun in die großen Fußstapfen von Daniel Hartwich treten wird. Im Gespräch waren bereits Chris Tall, 31, und Jan Köppen, 39, doch bisher scheint RTL noch keine Entscheidung getroffen zu haben. Offenbar steht für Sonja Zietlow allerdings schon jetzt fest, dass die Chemie zwischen ihr und ihrem neuen TV-Partner stimmen muss — ansonsten würde sie die Reißleine ziehen und ebenfalls als Dschungelcamp-Moderatorin zurücktreten:

Ich hab halt gesagt, dass wenn es gar nicht passen sollte, dann mach ich das einfach nicht mehr,

so die 54-Jährige im Interview mit "RTL-Exklusiv".

Der Nachfolger von Daniel dürfe nicht egoistisch sein: "Weil ich den Job kenne und da darf man nicht so wahnsinnig ich-bezogen sein. Und man muss ein Teamplayer sein, das ist sehr, sehr wichtig." Es bleibt zu hoffen, dass der Sender einen passenden Ersatz finden wird — schließlich wollen die Zuschauer sicher nicht auch noch Sonja Zietlow verlieren …

Alle Dschungelcamp-Staffeln kannst du jederzeit bei RTL+ sehen.

Genutzte Quellen: RTL Exklusiv

Lade weitere Inhalte ...