Queen Elizabeth ll: So hat sie das Jahr ohne Prinz Philip (†99) überstanden

Queen Elizabeth ll: So hat sie das Jahr ohne Prinz Philip (†99) überstanden - Unterdrückt sie ihre Trauer?

Im Jahr 2021 hat die Queen, 95, mit vielen Rückschlägen zu kämpfen gehabt und musste die schwere Zeit auch noch ohne ihren verstorbenen Ehemann Prinz Philip (†99) überstehen. Wie hat sie das alles nur geschafft?

Queen Elizabeth: Mental sehr diszipliniert

Es war kein leichtes Jahr für die Queen: Erst gab es Stress mit Enkel Prinz Harry, der sich vom britischen Königshaus abgewandt hat, dann verstarb ihr Ehemann Prinz Philip († 99) im April und in letzter Zeit hatte sie auch noch mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Besonders das Weihnachtsfest dürfte dieses Jahr extrem hart für Queen Elizabeth werden. Zwar wird sie in Gesellschaft von Kate Middleton, Prinz William und deren Kindern Prinz George, Prinz Louis und Prinzessin Charlotte sein, aber die Familie ist ohne Prinz Philip eben nicht komplett. In der Öffentlichkeit zeigt sich die Monarchin dennoch stets gefasst. Wir fragen uns: Wie schafft es die Queen, so stark zu sein?

Royal-Expertin und Queen-Biografin Ingrid Steward erzählt im Interview mit "People.com" dass die Queen sehr diszipliniert sei und die Erlebnisse in ihrem Leben schon immer in verschiedene Abschnitte "unterteilt" hat, ganz nach dem Motto: "Okay, das ist mir passiert, damit beschäftige ich mich aber erst am Donnerstag." Sie sei mental extrem diszipliniert und das habe ihr die letzten 70 Jahre sehr geholfen.

Dadurch kann sie mit allen Sachen umgehen und lässt sich nicht überwältigen

so die Insiderin. Auch der religiöse Glaube der 95-Jährigen helfe ihr, Rückschläge zu bewältigen und weiterzumachen.

Queen Elizabeth: Erstes Weihnachten ohne Prinz Philip

Dennoch werde sie ihren Philip am Weihnachtsfest sehr vermissen. Gefeiert wird im Sandringham House in der englischen Grafschaft Norfolk. Es ist für die Queen das erste Weihnachten seit 73 Jahren ohne ihren Ehemann.

Aber Ingrid Steward ist sich sicher, dass die Monarchin auch das durch ihre ausgeglichene und unerschütterliche Art überstehen wird. Außerdem: William und Kate sind ja auch noch da und werden ihr in diesen schwierigen Zeiten sicher Beistand leisten. Ob Prinz Harry und Herzogin Meghan ebenfalls beim Weihnachtsfest dabei sein werden, ist noch nicht bekannt.

Mehr zu den britischen Royals erfährst du hier:

Kate Middleton: Dieses große Opfer bringt sie für die Queen!

Queen Elizabeth II.: Traurige Erinnerung an Prinz Philip (†99) 

Prinz Harry: "Trauer kann ein langer und belastender Weg sein"

Der Artikel ist ursprünglich auf jolie.de erschienen.

Verwendete Quelle: people.com

Lade weitere Inhalte ...