Giovanni Zarrella: Krebs-Drama! Jetzt bittet er Fans um Hilfe

Traurige Nachricht

Giovanni Zarrella, 43, kennt man eigentlich immer gut gelaunt. Doch nun meldet sich der Schlagerstar mit einer traurigen Nachricht bei seinen Fans und bittet sogar um deren Hilfe.

Giovanni Zarrella: Traurige Nachricht

Giovanni Zarrella ist bekannt für seine gute Laune. Als Entertainer begeistert der Schlagerstar immer wieder tausende von Fans. Bei "Die Giovanni Zarrella Show" begrüßte er ein großes Staraufgebot. Seine bekannten Gäste waren unter anderem Schlagerstar Michelle, Ben Zucker, Peter Maffay, Max Giesinger und Maite Kelly. Kein Wunder, dass die neue Show im ZDF auch super Einschaltquoten hatte. Um Giovanni Zarrella könnte es zumindest karrieretechnisch gerade nicht besser stehen. Doch nun wendet sich der ehemalige Bro'Sis-Sänger mit traurigen Neuigkeiten im Netz. 

Der Schlagerstar braucht dringend Unterstützung und erhofft sich diese von seinen Fans. Er möchte seine Reichweite nutzen um dem kleinen Korel zu helfen. Mit nicht einmal zwei Jahren leidet das kleine Wunschkind schon an Blutkrebs und braucht dringend einen Stammzellenspender. Giovanni teilt diese traurige Nachricht in seiner Instagram-Story und fordert seine Follower auf sich testen zu lassen. "Dieser junge Mann braucht dringend unsere Hilfe“, schreibt der Moderator, der selbst Vater ist und sich sicherlich sehr gut in die Lage von Korels Eltern hineinversetzen kann. 

Mehr zu Giovanni Zarrella liest Du hier:

 

 

Giovanni Zarrella: Hilferuf im Netz!

Gegenüber der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) sagten Korels Eltern:

Unser Sohn ist ein unglaublicher Sonnenschein. Er lacht und strahlt jeden an und begeistert alle mit seiner freundlichen Art. Wir können uns ein Leben ohne Korel nicht vorstellen. Bitte helft uns und lasst euch registrieren! Herzlichen Dank.

Wir finden es schön, wofür Giovanni Zarrella seine Reichweite nutzt, sodass auch wir von Korels Krankheit erfahren haben. Sich bei der DKMS als potenzieller Spender zu registrieren ist ganz einfach. Mit nur wenigen Klicks gelangst Du in die Spendenkartei der Organisation und erhätlst dein Test-Kit ganz gemütlich nach HauseZu der Spender-Seite von Korel gelangst Du hier.

Wir hoffen, dass wir damit viele Menschen erreichen, die sich als potenzieller Spender registrieren und wünschen dem kleinen Kämpfer und seiner Familie alles Gute für die Zukunft.

Verwendete Quellen: Instagram, DKMS

Bist du schon bei der DKMS registriert?

%
0
%
0