Jürgen Drews: Hoffnungsvoller Appell! "Schwierigkeiten ausblenden"

Jürgen Drews: Hoffnungsvoller Appell! "Schwierigkeiten ausblenden" - Besondere Botschaft für die Schlagerfans

Große Freude bei den Fans von Jürgen Drews, 76: Der Schlagerstar richtete sich mit einer persönlichen Botschaft an sie!
  • Jürgen Drews hat sich schon länger nicht mehr persönlich bei seinen Fans gemeldet
  • Im Netz postete er deshalb nun einen besonderen Weihnachtsgruß

Jürgen Drews: Endlich meldet er sich persönlich zu Wort

Obwohl die Fans von Jürgen Drews dank seines Podcasts "Des Königs neuer Podcast" zumindest wöchentlich etwas von ihrem Idol hören, hat man den beliebten Schlagerstar zuletzt eher selten zu Gesicht bekommen. Das sorgte mitunter für Spekulationen bei den Fans, ob und wie es dem 76-Jährigen derzeit wirklich ergeht.

Als vor Kurzem dann auch noch eine seiner Podcast-Folgen ausfiel, war die Sorge um den Sänger groß. Umso schöner ist es jetzt, dass sich Jürgen Drews endlich auch mal wieder selbst vor der Kamera zeigt.

Jürgen Drews: "Lasst uns ausblenden, was wir an Schwierigkeiten haben"

Bei Instagram richtete sich Jürgen Drews nämlich vor Weihnachten mit einer besonderen Nachricht an seine Instagram-Follower. In einer Videobotschaft erklärt der "Ein Bett im Kornfeld"-Interpret:

Hallo ihr Lieben. Ich hoffe, ihr erkennt mich noch. Es ist ja schon so lange her - seit einem Jahr habe ich euch nicht mehr auf diesem Kanal etwas Gutes gewünscht, aber das tue ich jetzt. Nämlich eine frohe Weihnachtszeit, kommt gut rüber über die Festttage und lasst uns mal ein wenig das ausblenden, was wir alles an Schwierigkeiten haben,

so die Worte des Schlagerstars.

Was er damit meint? Höchstwahrscheinlich die andauernde Corona-Pandemie, die uns mittlerweile schon seit zwei Jahren beschäftigt. Die Fans von Jürgen Drews dürften sich über diese hoffnungsvollen und positiven Worte sicherlich freuen!

Verwendete Quellen: Instagram

Mehr zu Jürgen Drews liest du hier:

Jürgen Drews: Eklat mit Ramona! "Das machst du nie wieder"

Jürgen Drews: "Habe einen riesigen Fehler gemacht"

Jürgen Drews: Drama im Urlaub! "Haben alle geheult"

Lade weitere Inhalte ...