Maite Kelly: Neuer Mann an ihrer Seite!

Maite Kelly: Neuer Mann an ihrer Seite! - Mit wem die Schlagersängerin auf der Bühne stand

Na, wer ist denn das? Maite Kelly, 42, scheint einen neuen Mann an ihrer Seite zu haben.

  • Maite Kelly und Roland Kaiser zählen als unschlagbares Schlager-Duo
  • Nun zeigte sich die Sängerin mit einem neuen Schlagersänger auf der Bühne
  • Zusammen mit Weltstar Chris de Burgh performte sie "I‘m falling in Love"

Maite Kelly: In Armen eines anderen Duett-Partners

Maite Kelly ist das zweitjüngste Familienmitglied der Musikgruppe "The Kelly Family“ und ist mittlerweile eine erfolgreiche Solo-Sängerin. Über die Jahre hat sich die 42-Jährige eine wahre Fanbase aufgebaut, an der auch Schlagerstar Roland Kaiser beteiligt ist. Immerhin gibt sie selbst zu, dass sie ihm einen Teil ihrer Berühmtheit und ihrer Karriere zu verdanken hat. Auch die Fans sind begeistert von dem Duo, die immer wieder gemeinsam auf der Bühne auftreten und das Publikum unterhalten. Doch nun scheint ein anderer Mann neben ihr zu performen. Wer ist es?

Sie sind DAS Schlager-Duo. Roland Kaiser und Maite Kelly haben mit ihrem Duett "Warum hast du nicht nein gesagt" die Charts gesprengt und ihre Fans in den Wahnsinn getrieben. Doch hat die Sängerin nun etwa einen neuen Gesangspartner gefunden? Bei der "Ein Herz für Kinder"-Spendengala auf ZDF performte sie ein rührendes Duett mit Weltstar Chris de Burgh (73): "I‘m falling in Love". Zum Finale des Songs kamen sich die beiden Sänger immer näher, bis Chris Maite schließlich in den Arm nahm und sie gemeinsam das Lied zu Ende brachten. Was für ein romantischer Anblick.

Maite Kelly: "Ich habe ihm meine zweite Karriere zu verdanken"

Über diese Szenen wird sich Roland Kaiser sicherlich gefreut haben. Immerhin spielt er laut Maite Kelly eine große Rolle in ihrer Karriere und bei ihrem Erfolg. In einem Interview verrät sie selbst:

Eigentlich hab ich Roland mehr zu danken, als alles andere. Ich hab ihm meine zweite Karriere zu verdanken nach der Kelly Family. […] Ohne Rolands Glauben an mich wäre ich nie diese Künstlerin und würde in Arenen spielen dürfen. Musik ist Begegnung und ohne die Begegnung gäbe es keine Musik. Die Wertschätzung zwischen Roland und mir ist echt und die spürt man auch bei unseren Auftritten.

Sie also nun so im Fernsehen mit einem Weltstar zu sehen, wird Roland Kaiser mit Sicherheit ziemlich stolz gemacht haben.

Verwendete Quellen: youtube.com, mdr.de

Dieser Artikel ist ursprünglich auf jolie.de erschienen

Mehr zu Maite Kelly liest du hier:

Schlager: Maite Kelly – Großer Traum geht in Erfüllung

Maite Kelly: Überraschung zum Geburtstag - doch die Fans achten nur auf ein Detail

Maite Kelly: Jetzt packt sie über Ramon Roselly aus

Lade weitere Inhalte ...