Roberto Blanco: Traurige Todesnachricht

Er starb an Corona

Schlager-Ikone Roberto Blanco, 83, muss einen traurigen Verlust verkraften: Sein Bruder Victor, † 73, starb an Corona!

Roberto Blancos Bruder Victor ist tot

Für Roberto Blanco ist der Verlust seines jüngeren Bruders ein schwerer Schlag. Victor Zerquera verstarb laut einem Bericht von "Bild" in seiner Heimatstadt Beirut an den Folgen des Coronavirus. Der Geschäftsmann und Hobby-Sänger wurde vor etwa einem Monat nach einem Sturz in ein Krankenhaus eingeliefert. Ursache für den Zusammenbruch soll ein zu hoher Blutdruck gewesen sein. Im Krankenhaus wurde er positiv auf Corona getestet. Obwohl er keinerlei Symptome gehabt haben soll, verstarb er nach wenigen Tagen.

Seine Frau teilte mir die traurige Nachricht am Telefon mit. Ich konnte es nicht glauben! Victor war genau wie ich ein lebenslustiger Mensch!

,so Roberto Blanco gegenüber der Zeitung.

Die körperlichen Überreste von Roberto Blancos Bruder wurden bereits eingeäschert. Seine Asche soll auf einem Friedhof bei Zürich, seinem Zweitwohnsitz, die letzte Ruhe finden.

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

"Ich bin tief traurig"

Roberto Blanco ist erschüttert über den Verlust:

Ich bin tief traurig. Einen Bruder zu verlieren, ist so, als würde ein Teil von einem selbst sterben. Auch bei mir ist das so. Wir hatten ein besonders gutes Verhältnis, haben oft telefoniert. Victor wird mir sehr fehlen.

Victor Zerquera hinterlässt eine Frau und eine Tochter. Neben seinem jüngeren Bruder hatte Roberto Blanco noch eine ältere Schwester, die ebenfalls bereits verstorben ist.

Noch vor wenigen Tagen strahlte Roberto Blanco bei einem Auftritt als Germknödel in der öserreichischen Ausgabe von "The Masked Singer". Freud und Leid liegen dieser Tage eng beieinander.