"Bachelor"-Finale: Krasse Reaktion von Wioleta

Sebastian Preuss sorgt für eine Sensation

Sebastian Preuss, 29, sorgt im "Bachelor"-Finale für einen Eklat und geht damit in die Geschichte ein! Und Kandidatin Wioleta, 28, sorgt mit ihrer Reaktion auf Sebis Entscheidung für eine echte Überraschung ...

Achtung, Spoiler! 

Wioleta oder Diana? Wem schenkt Sebastian Preuss in der allerletzten Nacht der Rosen sein Herz? Keiner! Denn tatsächlich vergibt der 29-Jährige zum ersten Mal seit Bestehen von "Der Bachelor" KEINE Rose im großen Finale. Eine Premiere, mit der der Münchener in die Kuppelshow-Geschichte eingeht. 

 

Wioleta erfährt als Erste, dass sie ohne die letzte Rose nach Hause fährt:

Diese Rose, wenn ich sie vergebe, ist für mich ein Symbol für Ehrlichkeit und steht dafür, dass ich meiner Frau ..., dass ich mit ihr weiterkommen möchte, dass ich für sie kämpfen würde. Und ich glaube, dass wir uns nicht weiter entgegenkommen können. Ich glaube, ich kann dir nicht aus tiefstem Herzen diese Rose geben,

so Sebastian. Uff! Damit hat Wioleta, die als Top-Favoritin galt, vermutlich nicht gerechnet.

Mehr zu "Der Bachelor":

 

"Ich freue mich für euch beiden"

Doch die 28-Jährige reagiert anders als erwartet - nämlich überhaupt nicht schockiert. Sie lächelt Sebastian weiterhin an und nimmt ihn sogar ganz herzlich in den Arm. Ihre Reaktion wirft bei vielen Fragen auf.

Ist okay, danke,

sagt sie. Als er sie zum Auto begleitet, ergänzt sie noch einmal:

 Ich kann Gefühle nicht so gut in der Öffentlichkeit zeigen. Im realen Leben könnte ich das. Ich wünsche dir einfach alles Gute und ich freue mich für euch beiden (Diana und Sebastian, Anm. d. Red.), dass es da geklappt hat. 

Okay, sie freut sich für die beiden? Im Ernst? Obwohl er ihr gerade das Herz gebrochen hat?! Kurios!

Was Wio aber zu diesem Zeitpunkt nicht weiß - Diana bekommt ja auch keine Rose und tatsächlich klärt Sebastian die Situation auch nicht auf!

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Der Bachelor (@bachelor.rtl) am

"Dann ist es schön, dass die beiden sich gefunden haben"

Im Auto findet das Model dann deutlichere Worte, doch auch die klingen nicht wirklich traurig:

Na klar hätte ich es mir gewünscht, dass ich mit der letzten Rose hier rausgehe, vor allem hat er ja immer wieder gesagt, ich soll weiter kämpfen, und dass es sich lohnt und er es Wert ist, weiter da zu bleiben und deswegen habe ich das auch gemacht. Und ich habe mir natürlich dadurch was anderes versprochen. (...) Er muss ja nach seinem Herzen gehen und wenn sein Herz da bei Diana ist, dann ist es schön, dass die beiden sich gefunden haben. Dann wird es wohl richtig sein.

Eine sehr reservierte Aussage dafür, dass sie mit ihm bereits eine gemeinsame Zukunft geplant hat.

Kritiker vermuten nach der Reaktion nun, dass die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin von Anfang an nur auf den "Fame" aus war. Ein krasser Vorwurf, der aber gerade im Vergleich zu Diana, die sehr emotional und enttäuscht auf den Korb reagiert, Hand und Fuß haben könnte ...

Was meinst du? Stimme in unserem Voting darüber ab!

Glaubst du, Wioleta hat es ernst gemeint mit Sebastian?

%
0
%
0