Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Bachelor-Zoff mit Denise: Jetzt verteidigt sich Jasmin Somji

Jasmin hatte Leonard Freier erzählt, ihre Rivalin spiele ein falsches Spiel

Wer hat echtes Interesse an Leonard Freier und wer spielt falsch? Jasmin Somji hatte so ihre Vermutung ... ... und schwärzte Mitstreiterin Denise Temlitz beim Bachelor an.  Die verdächtigte fälschlicherweise Leonie Rosella als Wie sehr Denise die Nachricht getroffen hat, dass Jasmin dahinter steckte, darüber sprach jetzt Philipp Stehler mit OK!

Jasmin Somji, 33, kam Bachelor Leonard Freier, 31, in der letzten Kuppelshow-Folge nicht nur näher, sie brachte ihn auch ganz schön ins Grübeln: Rosenrivalin Denise Temlitz, 25, meine es nicht ernst mit dem TV-Junggesellen, hatte die exotische Schönheit ihrem Knutschpartner gesteckt. Da liegt die Frage nahe: Wollte Jasmin sich nur in ein besseres Licht rücken oder Leo wirklich vor einem Fehler bewahren? Im OK!-Talk spricht die Fremdsprachen-Lehrerin Klartext!

Wahre Gefühle oder falsches Spiel?

Wer entwickelt wahre Gefühle für Bachelor Leonard Freier, 31, und wer ist einfach nur drauf aus, den Sprung ins Rampenlicht zu schaffen? Diese Frage dürfte den Berliner Rosenkavalier in der aktuellen Kuppelshow-Staffel mindestens genau so sehr beschäftigen wie die Tatsache, welche Lady optisch und charakterlich am besten zu ihm passt. Immerhin haben Ex-Kandidatinnen wie Angelina Heger (2014) und Sarah Nowak (2015) vorgemacht, wie weit man auch kommen kann, wenn man am Ende nicht die letzte Rose ergattert ...

Ob es da hilft, wenn die Kandidatinnen selbst dem Frauenschwarm auf die Sprünge helfen wollen? Jasmin Somji etwa hatte den Bachelor beim Einzel-Date wissen lassen, dass Kuppelshow-Konkurrentin Denise Temlitz sich ihm gegenüber völlig anders gebe als in der Ladys-Villa.

Denise ist gar nicht so schüchtern, wie sie dir immer sagt,

lästerte Jasmin unverblümt.

"Ich war ja nicht die Einzige, die das dachte"

Aber wie steht sie heute zu ihrer Aussage? Im OK!-Gespräch stellt die in England lebende Lehrerin klar:

Ich habe nichts gegen Denise und ich weiß, dass sich viele aufgeregt haben, was ich Leonard über sie gesagt habe. Aber ich bin ein sehr direkter Mensch und wenn ich gefragt werde, sage ich auch ganz ehrlich meine Meinung - was mich öfter in Schwierigkeiten bringt. Es war so, dass Denise in der Villa ganz anders war als gegenüber Leonard. Ich war ja nicht die Einzige, die das dachte. Als Denise die Rose bekommen hatte, hat sogar Cindy ihren Kopf geschüttelt.

Nun, direkt gefragt wurde Jasmin von Leonard - zumindest in den TV-Ausschnitten - zwar nicht, dennoch möchte sie offenbar den Streit mit Denise beilegen. Die Berliner Beauty hatte, von Leo in der letzten Folge angesprochen auf ihr vermeintliches Täuschungsmanöver, fälschlicherweise Leonie Rosella als Urheberin des Komplotts verdächtigt.

Philipp Stehler: "Denise war geschockt"

Jetzt, Wochen nach dem Ende Dreharbeiten, erfuhr die 25-Jährige, dass Jasmin dahintersteckte. Ihr Kumpel, Bachelorette-Schnuckel Philipp Stehler, verrät OKmag.de:

​Denise und ich haben 'Bachelor' zusammen geschaut. Sie war schon etwas schockiert, weil sie das vorher nicht wusste.

Wie das Intrigen-Spiel zwischen den Kandidatinnen weitergeht? Wir werden es in der nächsten Sendung (Mittwoch, 24. Februar, 21:15 Uhr auf RTL) der "Seifenoper Bachelor" erfahren!

Kannst du Jasmin verstehen?

%
0
%
0