"Der Bachelor": Trennungsschock vor dem Finale!

Darum trennten sich Kandidatin Kim-Denise und Shuttle-Fahrer Willy

Das hat es in der Geschichte von "Der Bachelor" noch nie gegeben. Zwischen Teilnehmerin Kim-Denise Lang, 23, und einem Shuttle-Fahrer hatte es mächtig gefunkt. Doch die Beziehung war nicht von langer Dauer. Die beiden gehen schon wieder getrennte Wege. 

"Bachelor"-Kandidatin verliebt sich in Shuttle-Fahrer

Es war DIE Überraschung vor rund zwei Wochen der diesjährigen Bachelor-Staffel. Kandidatin Kim-Denise hat sich Hals über Kopf verliebt. Allerdings nicht in Rosenkavalier Niko Griesert, sondern in einen der Shuttle-Fahrer mit dem Spitznamen "Willi".

Auf einer der Fahrten habe "Willi" Kim-Denise spontan seine Nummer zugesteckt. Nach ihrem "Bachelor"-Exit lernten sich die beiden schließlich kennen und sind mittlerweile ein Paar. Bis jetzt ... 

 

 

Mehr zu "Der Bachelor":

 

 

Liebes-Aus: "Wir haben beschlossen, erst mal getrennte Wege zu gehen"

Nun ist alles wieder aus und vorbei! Denn wie RTL berichtet, endete die Liebelei nicht mit einem Happy-End. 

Wir haben uns nach der Produktion weiter kennengelernt. Aber leider mussten wir feststellen, dass wir beide momentan zu sehr mit unserem Alltag beschäftigt sind,

so Kim-Denise gegenüber dem Sender. Und weiter:

Wir haben uns zu selten gesehen und deshalb beschlossen, erst mal getrennte Wege zu gehen.

Völlig abschreiben sollte man die Romanze aber noch nicht. "Wir sind im Guten auseinander gegangen und wer weiß, was die Zukunft bringt", verriet die 23-Jährige.

Vielleicht gibt's also irgendwann doch noch ein Liebes-Comeback ...