Cannabis Beauty: Natürliches Wundermittel für Haut und Haare

Warum Hanf in deiner Pflegeroutine nicht fehlen darf

11.12.2020 10:37 Uhr

Jetzt heißt es Pflegen statt Kiffen, denn Cannabis ist DER neue Beauty­-Rausch, und die verschönernde Wirkung der Pflanze macht uns garantiert direkt süchtig! Die Pflanzen­extrakte sind jetzt auch in Pflegeprodukten der absolute Renner: Das darin enthaltene Cannabidiol bremst die Überproduktion von Talg und hat entzündungshemmende Effekte, genial bei Pickeln und Rötungen. Trockene Haut freut sich besonders über die Riesenportion essenzieller Fettsäuren, die Feuchtigkeit binden und die Haut vor Austrocknung schützen. Cannabis steckt zudem voller Antioxidantien, die sofort vorzeitige Anzeichen der Hautalterung minimieren. Der Duft von Hanf wirkt außerdem entspan­nend auf den Körper, auch wenn man ihn bloß in die Haut einmassiert. Das sind unsere Pflege-Lieblinge:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen