Getönte Sonnencremes: Die 5 besten Produkte mit UV-Schutz für sofortige Bräune

Für einen sonnengeküssten Teint

Ein guter UV-Schutz ist das Geheimnis für eine schöne, gesunde Haut. Nun können wir unsere Haut nicht nur vor Sonnenschäden schützen und pflegen, sondern uns auch direkt einen sonnengeküssten Teint zaubern – und zwar mit getönten Sonnencremes.

Das sind die 5 besten, getönten Sonnencremes 

1. "Fusion Water Color LSF 50" von ISDIN

Pflege, Schutz und Glow – die "Fusion Water Color LSF 50"-Sonnencreme von ISDIN zaubert uns den Sommer ins Gesicht. Der UV-Schutz auf Öl-in-Wasser-Basis zieht sofort ein und schützt unsere Haut mit einem Lichtschutzfaktor 50 vor UVA- und UVB-Strahlen. 

Das Besondere an der Sonnencreme: Dank der getönten Formulierung erhält dein Teint ein gleichmäßiges Finish sowie eine leichte Bräune. Selbst kleine Makel können kaschiert werden. Daher eignet sich der Sonnenschutz auch super als Make-up-Grundlage. 

Hier kannst du die getönte Sonnencreme für ca. 25 Euro shoppen 

2. "BB Cream Sun Lotion LSF 30" von Hawaiian Tropic

Die "BB Cream Sun Lotion" von Hawaiian Tropic bietet neben einem Lichtschutzfaktor 30 ebenfalls ein makelloses Finish. Die BB Cream schützt effektiv vor der Sonne samt UVA- und UVB-Strahlen und zaubert uns einen schönen Glow. Mattierende Lichtpigmente gleichen laut Hersteller Hautunebenheiten aus. 

Die enthaltenen Kakao-Extrakte sorgen sofort für einen getönten Teint, der wie von der Sonne geküsst schimmert. Ein weiterer Pluspunkt: Die Sonnencreme ist ölfrei und hinterlässt daher keinen fettigen Film auf der Haut. 

Hier kannst du die BB Cream für ca. 8 Euro shoppen

 

Mehr zum Thema Sonnenschutz:

 

3. "Getönte Sonnencreme LSF 50" von Eau Thermale Avène

Einen optimalen Schutz verspricht die "Getönte Sonnencreme LSF 50" von Eau Thermale Avène. Das patentierte Filtersystem "Pierre Fabre Filtersystem Sunsitive Protection" mit vier Sonnenschutzfiltern bietet einen lang anhaltenden UVA- und UVB-Schutz sowie eine optimale Hautverträglichkeit. Der Antioxidative-Komplex schützt wiederum die Zellen vor oxidativem Stress. Das enthaltene Avène Thermalwasser beruhigt die Haut. 

Die leicht getönte Textur lässt das Hautbild im Nu gleichmäßig wirken und sorgt für einen strahlenden Teint.

Hier kannst du die Sonnencreme für ca. 17 Euro shoppen

4. "Photoderm Max LSF 50" von Bioderma

Mit der "Photoderm Max LSF 50" von Bioderma wird laut Hersteller die hauteigene Abwehrfunktion unterstützt. Vor allem würde die Sonnencreme einen sehr hohen UVA- und UVB-Schutz mit Infrarot-Schutz bieten. Zudem schütze das Beauty-Produkt vor Sonnenallergien. 

Dank der Dry-Touch-Technologie erhält dein Teint ein mattes Finish, die zarten Farbpigmente sorgen wieder für ein ebenmäßiges Hautbild. Du hast die Wahl zwischen einer hellen und einer dunklen Tönung. Ein weiterer Pluspunkt: Die Sonnencreme zieht schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Film. 

Hier kannst du den Sonnenschutz für ca. 16 Euro shoppen

5. "Anthelios Ultra LSF 50" von La Roche-Posay 

Von La Roche-Posay gibt es ebenfalls einen getönten UV-Schutz, und zwar die "Anthelios Ultra LSF 50"-Sonnencreme. Sie schützt uns nicht nur vor schädlichen UVA-Strahlen, sondern wirkt obendrein auch antioxidativ. So haben sonnenbedingte Falten keine Chance. 

Ein weiteres Benefit: In der Sonnencreme ist Thermalwasser enthalten, das einen hautberuhigenden Effekt hat. Last but not Least begeistert der Beauty-Booster mit einer leichten Tönung. Da die Creme wasserfest ist, hält sie den ganzen Tag zuverlässig. 

Hier kannst du die Sonnencreme für ca. 19 Euro shoppen

Getönte Sonnencremes: Alle Vorteile im Überblick 

Mit einer getönten Feuchtigkeitscreme können wir unserem Teint in Sekunden einen sommerlichen Glow verpassen und zeitgleich mit Feuchtigkeit versorgen. Das Ganze wird nun mit getönten Sonnencremes getoppt, die nicht nur die bereits genannten Benefits bieten, sondern mit Licht- und Sonnenschutz punkten. Eine perfekte 10 auf der Beauty-Punkte-Skala! 

Schließlich sehen wir binnen kürzester Zeit wie von der Sonne geküsst aus – schützen aber unsere Haut mit einem Lichtschutzfaktor von bis zu 50! So kann deine Haut vor UVA- und UVB-Strahlen geschützt werden. Gleichzeitig wird deine Haut mit Feuchtigkeit versorgt und bleibt weich und geschmeidig. 

Krönender Abschluss ist der sofortige Bräunungs-Effekt – ganz ohne langes Sonnenbad!

Photoaging: Hautalterung durch UV-Strahlen

Mit zunehmenden Alter verändert sich die Haut: Sie verliert aufgrund von Kollagen- und Elasthan-Abbau an Volumen und Elastizität. Dadurch können sich erste Falten im Gesicht bilden. Auch die Feuchtigkeit der Haut geht verloren, sodass sie trockener wird. Zudem können noch Pigmentflecken und Altersflecken hinzukommen. 

Die häufigste Ursache für die Anzeichen der Hautalterung sind Sonneneinstrahlungen. Die UV-Strahlen lassen die Haut vorzeitig altern – das gilt für jeden Hauttyp. Umso wichtiger ist es daher, dass du auf Cremes mit LSF zurückgreifst. So kannst du den fiesen UVA-als auch UVB-Strahlen entgegenwirken, die zu 90 Prozent für die umweltbedingte Hautalterung verantwortlich sind. 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.