Hyaluron im OK! Test: Die 5 besten Cremes und Seren

Der ultimative Frischekick für deine Haut

Hyaluron gilt als DER Anti-Aging-Wirkstoff schlechthin. Obendrein ist er auch der ultimative Feuchtigkeitsbooster und verhindert das Austrocknen der Haut. Wir haben uns nach den besten Cremes und Seren mit Hyaluronsäure umgeschaut und unsere Top 5 im OK! Test gefunden. 

Das sind die 5 besten Cremes und Seren mit Hyaluron 

1. ″Bio Hyaluronic Acid Concentrate″ von Satin Naturel

Ein Anti-Aging-Serum, das uns auf Anhieb überzeugt hat, ist das ″Bio Hyaluronic Acid Concentrate″ von Satin Naturel. Der Falten-Killer verspricht einen intensiven Sofort- und Langzeiteffekt, da es eine hoch dosierte Kombination aus nieder-, mittel - & hochmolekularer Hyaluronsäure enthält. 

Diese Kombination sorgt für eine sofortige Aufpolsterung von Falten und verbessert direkt die Hautstruktur. Langfristig wird das Hautbild verfeinert und der Feuchtigkeitsgehalt erhöht. Zudem kann die Zellproduktion angeregt werden, wodurch die Elastizität deiner Haut gestärkt wird. Abgerundet wird das Anti-Aging-Serum mit Bio Aloe Vera, Bio Spirulina Algenextrakt und Bio Rosenwasser

Darum überzeugt das Anti-Aging-Serum:

  • enthält nieder-, mittel - & hochmolekularer Hyaluronsäure
  • mit Sofort- und Langzeiteffekt 
  • erhöht die Elastizität der Haut 
  • vegan und frei von schädlichen Inhaltsstoffen 
  • ohne Tierversuche 
Hier kannst du das Anti-Aging-Serum für ca. 35 Euro shoppen.

2. ″Hyaluron Performance Creme″ von Cosphera

Die "Hyaluron Performance Creme" von Cosphera enthält die Wirkstoffe Hyaluronsäure, Retinol, Bio Shea-Butter, Bio OPC, natürliches Vitamin E, Lecithin, Resveratrol und Bio Traubenkernöl. Sie hilft dabei Alterserscheinungen wie Trockenheit, Falten, Augenringe und Altersflecken langanhaltend zu bekämpfen. Das in Deutschland hergestellte Produkt ist vegan und frei von Mikroplastik, PEGs, Parabenen, Silikonen und synthetischen Duftstoffen. Kann sowohl als Tages- als auch Nachtcreme verwendet werden.

Darum überzeugt die Hyaluron-Creme:

  • effektiv gegen Falten
  • bekämpft Augenringe und Altersflecken
  • angenehmer, natürlicher Duft
  • gut verträglich
Hier kannst du die Hyaluron-Creme für ca. 30 Euro shoppen.

3. ″Hyaluron Konzentrat″ von colibri cosmetics

Ein weiteres Hyaluron-Must-have ist das ″Hyaluron Konzentrat″ von colibri cosmetics, das laut Hersteller aufgrund seiner langkettigen und kurzkettigen Hyaluronsäure besonders wirkungsvoll ist. Der Grund: Es wirkt in der Tiefe der Haut und polstert sie quasi von innen heraus auf. Zeitgleich wird die Spannkraft erhöht, sodass feine Linien und Falten aufgefüllt werden. 

Urea und Glycerin wirken zusätzlich feuchtigkeitsbindend und mindern den hauteigenen Wasserverlust. Sie dringen besonders tief in die Haut ein, erhöhen ihre Elastizität und schützen sie zusätzlich vor Austrocknung. So kann das Hyaluron Konzentrat Falten, Fältchen, Augenringe und Altersflecken bekämpfen. Außerdem regt der Anti-Aging-Boost die Kollagenproduktion der Haut an, die für die Elastizität und Festigkeit der Haut zuständig ist.

Darum überzeugt das Hyaluron-Serum:

  • wirkt in der Tiefe der Haut 
  • erhöht Elastizität
  • schützt vor dem Austrocknen 
  • bekämpft Anzeichen der Hautalterung 
  • vegan und frei von schädlichen Inhaltsstoffen 
  • ohne Tierversuche 
Hier kannst du das Hyaluron-Serum für ca. 33 Euro shoppen.

4. ″Hyaluronic Moisturizer″ von Mother Nature Cosmetics

Der ″Hyaluronic Moisturizer″ von Mother Nature Cosmetics enthält nur natürliche Inhaltsstoffe, die die jugendliche Frische deiner Haut bewahren. Die Hyaluronsäure versorgt die Haut in der Tiefe langfristig mit Feuchtigkeit und polstert so die Falten von innen auf. 

Unterstützung gibt es von Aprikosenkernöl, das reich an Linolsäure ist. Die unterstützt den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und fördert die Regeneration. Dein Teint sieht direkt frischer aus. Ein weiterer Anti-Aging-Booster, der in der Feuchtigkeitscreme enthalten ist, ist Traubenkernöl. Das enthält besonders viel Vitamin E, welche die Zellregeneration überwacht. Der tolle Effekt: Dadurch wird die Hautalterung vorgebeugt und die Haut behält ihre Elastizität, Glätte und Straffheit. 

Darum überzeugt das Hyaluron-Serum:

  • polstert Falten auf 
  • stärkt die Elastizität der Haut 
  • spendet intensive Feuchtigkeit 
  • ist vegan und tierversuchsfrei 
  • frei von Gentechnik und synthetischen Duftstoffen 
  • ohne Silikone, Parabene, Paraffine und Mikroplastik 
Hier kannst du die Hyaluron-Creme für ca. 30 Euro shoppen.

5. ″Hyaluronic Acid Serum″ von Éclat Skincare

Warum uns das ″Hyaluronic Acid Serum″ von Éclat Skincare überzeugt hat? Es ist laut Hersteller 6 Mal effektiver, da es multi-molekulare Hyaluronsäure enthält, die in allen Hautschichten wirkt. Dadurch könne die Hautfeuchtigkeit deutlich gesteigert werden. Das Ergebnis: Dein Teint wirkt frisch, straff und prall. 

Doch damit nicht genug! Dank Vitamin C und 10 Antioxidantien besitzt das Hyaluron-Serum eine extreme Anti-Aging-Wirkung, die 39 Prozent höher ist, als bei vielen vergleichbaren Produkten. Dadurch können Falten dreimal schnell geglättet werden als mit herkömmlichen Seren. 

Darum überzeugt das Hyaluron-Serum:

  • 6 Mal effektiver dank multi-molekulare Hyaluronsäure
  • deutliche Steigerung der Hautfeuchtigkeit
  • extreme Anti-Aging-Wirkung dank Vitamin C und Antioxidantien 
Hier kannst du das Hyaluron-Serum für ca. 7 Euro shoppen. 

Mehr zum Thema Anti-Aging:

 

Was ist Hyaluron? 

Grundsätzlich ist Hyaluronsäure ein natürlicher und sehr wichtiger Bestandteil unseres Bindegewebes – mit einer besonderen Fähigkeit. Sie vermag sehr große Mengen Wasser an sich zu binden (bis zu sechs Liter pro Gramm) und sorgt so auch für die Straffheit unserer Haut. Schon ab Mitte 20 verliert unserer Körper jedoch nach und nach diese natürliche Wunderwaffe. Die Folge: Es können erste Falten entstehen. 

Was kann Hyaluron? 

Und genau da kommen Beauty-Produke mit Hyaluronsäure ins Spiel, mit denen wir nicht nur Falten reduzieren und vorbeugen können, sondern auch unseren Teint zum Strahlen bringen. Die Kosmetik-Branche liebt Hyaluron für seine extrem effektive Weise, Feuchtigkeit zu speichern, und die damit verbundene sofortige Glättungswirkung. Dabei gilt: Je feiner die Moleküle sind (je kurzkettiger), desto tiefer dringen sie in die Hautschicht ein. Sie werden nicht so schnell abgewaschen (wie langkettige Moleküle auf der Hautoberfläche) und können dort sogar Einfluss auf den Zellstoffwechsel haben. 

Bei regelmäßiger Anwendung kann die Haut aufgepolstert und geglättet werden. Da die Hyaluronsäure als wahrer Feuchtigkeitsbooster gilt, wirkt dein Teint umgehend praller und frischer. 

Sogar Unreinheiten wie Pickel und Mitesser sollen mit der Beauty-Wunderwaffe reduziert werden können. 

Woher kommt Hyaluron? 

Zum Glück können wir aber dagegen angehen und das verlorene Hyaluron mittels Beauty-Seren unserer Haut zufügen. Heute gewinnt man Hyaluron mittels Fermentation aus Pflanzen, wie zum Beispiel Hefe oder Getreide. Ein Fortschritt, der deutlich seltener Allergien auslöst. Denn bis in die 90er Jahre gewann man den Wirkstoff noch aus Hahnenkämmen. 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.