Make-up: Diese Schmink-Fehler machen alt

Make-up: Diese 7 Schmink-Fehler machen alt

Dein Make-up lässt dich alt aussehen? Das kann an der falschen Technik liegen! Mit diesen sieben Tipps trägst du Lippenstift, Blush und Co. jetzt richtig auf ... 

Stars wie Eva Longoria sehen mit Profi-Make-up kein bisschen alt aus. Wir kennen die besten Stylisten-Tipps.

1. Augenbrauen on fleek

Fehler: Die Brows ausmalen wie dicke Balken – macht die Augen kleiner!

So geht’s richtig: Lücken mit ein paar sanften Linien schließen! Das ahmt den natürlichen Haarwuchs nach und öffnet den Blick.

Hier findest du jede Menge Tipps und Tricks zum Augenbrauen-Styling.

2. Foundation: Weniger ist mehr

Fehler: Foundation auf das ganze Gesicht auftragen, denn das wirkt oft maskenhaft.

So geht’s richtig: Nur dort verwenden, wo die Haut wirklich etwas benötigt! Sorgt auf natürliche Weise für einen ebenmäßigen Teint.

3. Eyeliner: Augen auf!

Fehler: Beim Lidstrich- ziehen die Augen schließen und das Lid straff ziehen. Dann wird das Ergebnis schnell doppelt so breit!

So geht’s richtig: Bei offenem Blick von dort aus zeichnen, wo er sitzen soll.

4. Häufiger Make-up-Fehler: Rouge falsch platziert

Fehler: Die Lippen spitzen und mit einem Pinsel auf dem Wangenknochen hin und her wischen – endet in pinken Flecken!

So geht’s richtig: Für einen rosigen Teint seitlich an den Wangenknochen beginnen und etwas Farbe vom Haaransatz über die Schläfen in Richtung Mundwinkel verblenden.

5. Concealer: Vorsicht mit der Spachtelmasse!

Fehler: Das Produkt grob mit den Fingern über dunkle Schatten verteilen – macht blass!

So geht’s richtig: Weniger ist mehr! Punktuell auftupfen, das zaubert Frische ins Gesicht.

6. Bye, bye, Fliegenbeine: Mascara richtig auftragen

Fehler: Für mehr Volumen einfach öfter tuschen und Fliegenbeine riskieren!

So geht’s richtig: Erst eine Schicht auf die Spitzen der Wimpern geben, trocknen lassen und dann mit einer zweiten Lage in Zickzack-Bewegungen vom Ansatz bis in die Längen durchkämmen.

Wie du deine Mascara optimal aufträgst, kannst du hier nachlesen.

7. Perfektes Finish: Lippenstift

Fehler: Farbe direkt auftragen und die Lippen übereinander reiben. Endet in einem unsauberen Rand!

So geht's richtig: Mit einem Pinsel von außen nach innen den Mund komplett ausmalen. Gibt ein präzises Ergebnis.

Text aus der aktuellen IN-Printausgabe 
Weitere Inspiration findest du in der aktuellen IN – Jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...