GZSZ: Sender platzt wegen Lilly-Hate der Kragen!

GZSZ: Sender platzt wegen Lilly-Hate der Kragen! "Denkt bitte mal nach"

Bei GZSZ sorgt die ein oder andere Geschichte immer wieder mal für Netz-Diskussionen bei den Zuschauern. Doch für die Produktion gehen dabei so manche Kommentare nun deutlich zu weit ...

GZSZ: Fans toben wegen Lilly & Martin

Seit über 30 Jahren begeistert die RTL-Daily "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" täglich etliche tausend Zuschauer mit seinen emotionalen, spannenden, aber meistens vor allem krassen Geschichten. Immer wieder werden in der Serie heftige Themen, wie Inzest, Stalking, Gewalt, Homophobie oder Mord verkraften - um nur mal einige zu nennen.

Auch aktuell sorgt die Geschichte rund um Lilly (Iris Mareike Steen), Martin (Oliver Franck) und Nihat (Timur Ülker) wieder einmal für allerlei Gesprächsstoff: Lilly unterstützte Martin und holte ihn nach einem Schlaganfall von der Straße. Der verliebte sich daraufhin in die Ärztin, was der allerdings anfangs nicht wirklich bewusst war. Während eines Streits mit Freund Nihat ließ sich Lilly dann dazu hinreißen, mit Martin zu schlafen und machte dem damit große Hoffnungen auf ein Happy End. Mittlerweile spitzt sich das Drama immer weiter zu: Nachdem Lilly Martin mehrfach eine deutliche Abfuhr erteilt hatte, ging der sogar im Mauerwerk auf sie los. Doch damit nicht genug: Er verriet Nihat auch, dass er und Lilly miteinander geschlafen haben, woraufhin der sich verletzt von seiner Freundin trennte.

+++ Achtung, Spoiler! +++

GZSZ-Verantwortliche machen deutliche Ansage

Als wäre das alles noch nicht genug, scheint Martin nun damit anzufangen, Lilly zu stalken! Er kann und will offenbar einfach nicht akzeptieren, dass die Ärztin seine Gefühle nicht erwidert und redet sich sogar ein, dass lediglich ihr schlechtes Gewissen Nihat gegenüber der Grund dafür ist. Als es zwischen Martin und Nihat zur Konfrontation kommt, schlägt Martin Nihat schließlich sogar krankenhausreif!

Eine krasse Story, die unter den Fans von GZSZ heftig diskutiert wird. Was dabei aber auffällt: Erneut - wie auch schon vor einigen Wochen bei Maria Wedigs Rolle Nina - geben viele Zuschauer auch Lilly eine Mitschuld. Eine Tatsache, die für die GZSZ-Verantwortlichen ein absolutes No-Go ist. Unter einem Instagram-Post reagierten sie deshalb mit einer deutlichen Ansage:

Leute, denkt bitte eine Sekunde nach, bevor ihr einen Kommentar schreibt. Victim Blaming ist inakzeptabel und Kommentare, die in diese Richtung gehen, werden gelöscht.

Ob das die GZSZ-Fans sich diese Ansage allerdings zu Herzen nehmen werden, bleibt wohl abzuwarten.

Wenn du wissen willst, was sonst so im GZSZ-Universum los ist, dann schau in unserem Ticker vorbei!

Wie es mit Lilly, Martin und Nihat weitergeht, sehen wir montags bis freitags um 19:40 Uhr bei RTL und schon vorab bei RTL+.

Verwendete Quellen: GZSZ/RTL, Instagram

Lade weitere Inhalte ...