"Stranger Things": Serien-Fehler in Staffel 4 aufgeflogen!

"Stranger Things": Heftiger Serien-Fehler in Staffel 4 aufgeflogen!

Jedem passieren Fehler - auch den Machern von "Stranger Things"! Den Zuschauern ist nämlich jetzt eine krasse Panne in Staffel 4 aufgefallen.

"Stranger Things": Panne in Staffel 4 aufgeflogen

Hach, wir kommen nicht drüber hinweg: Mittlerweile ist es schon Wochen her, dass das Finale der vierten "Stranger Things"-Staffel bei Netflix über die Mattscheiben flimmerte und die Server des Streamingdienstes kurzzeitig zusammenbrechen ließ - auch absolut zurecht, denn schließlich wollte jeder Fan wissen, ob es Elf (Millie Bobbie Brown) und ihren Freunden gelingen kann, Vecna zu besiegen.

Doch sie wurden - zumindest, was die Beantwortung dieser Frage angeht - enttäuscht: Nicht nur, dass Max (Sadie Sink) den Serientod starb, sondern auch der Kampf gegen das Böse und damit gegen Vecna wird erst in Staffel 5 fortgeführt werden - und das soll erst 2024 der Fall sein!

Auch spannend: "Stranger Things": Spoiler zu Staffel 5 lässt Fans ausrasten!

Macher hatten Geburtstag von Hauptcharakter vergessen!

Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, beschäftigten sich die "Stranger Things"-Fans deshalb nach wie vor lieber mit der vierten Staffel - und dabei fiel ihnen ein krasser Serien-Fehler auf! Denn: In der zweiten Folge sehen die Fans das Geschehen kurzzeitig aus der Perspektive einer Videokamera, die das Datum "22. März 1986" anzeigt. Was eingefleischten "Stranger Things" dabei sofort aufgefallen ist: In Staffel zwei erklärte Joyce (Winona Ryder), dass genau der Tag der Geburtstag ihres Sohnes Will (Noah Schnapp) ist. Das war in der vierten Staffel an diesem Tag aber ganz und gar kein Thema. Ziemlich unrealistisch, wenn man bedenkt, dass Will zu den Hauptcharakteren von "Stranger Things" zählt.

Wie das passieren konnte? Darüber sprachen die Duffer-Brüder im Interview mit "Variety" und verrieten, dass sie Wills Geburtstags schlicht vergessen hätten. Dennoch stellten sie klar, dass Szenen bei "Stranger Things" niemals nachbearbeitet werden würden, wenn sie einmal ausgestrahlt wurden und machten damit auch den Gerüchten ein Ende, dass schon aus der ersten Staffel Szenen entfernt worden sein könnten.

Verwendete Quellen: Variety, buffed.de

Lade weitere Inhalte ...