GZSZ: Jetzt wird alles anders!

"Das ist so ein großer Schockmoment"

Die Fans von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" können sich auf einige Veränderungen einstellen. Nachdem Philip Höfer, gespielt von Jörn Schlönvoigt, 32, sein Gedächtnis verloren hatte, kommt nun der nächste Schocker auf Philip zu ...

Jörn Schlönvoigt spricht über GZSZ-Aus

Seit 15 Jahren spielt Jörn Schlönvoigt die Rolle von Philip Höfer bei GZSZ. Erst vor Kurzem schockte der Schauspieler die Fans mit einem Interview über ein mögliches Serien-Aus.

Es muss jetzt kein Mord und Totschlag sein, es muss nichts in die Luft fliegen, ich möchte auch nicht ins Kloster gehen. Aber ich glaube, es wäre wirklich ein: Ich komme hier nicht mehr klar, ich möchte die Welt entdecken, Tschüssikowski,

sagte Jörn im Interview mit "Bunte". Für Philip waren es in den vergangenen Wochen eher schlechte, als gute Zeiten. Er trennte sich von seiner Serien-Freundin, verlor sein Gedächtnis und kehrte sogar der Berlin-Kulisse für einige Zeit den Rücken. Aktuell versucht er sich ohne Erinnerung auf dem Kiez durchzuschlagen. Doch jetzt wird alles anders ...

 

"Das ist so ein großer Schockmoment für Philip"

Es passiert das, was schon keiner mehr für möglich gehalten hatte: Philips Erinnerungen kommen zurück!

Das ist so ein großer Schockmoment für Philip gewesen, dass diese ganzen Informationen auf ihn einprasseln,

so Jörn im Interview mit RTL. Für seine Rolle sei es wie ein Schlag mit der Faust ins Gesicht. Doch was bedeutet das jetzt für die Serie? Wird Philip wieder als Arzt arbeiten? Wie steht er zu Laura Weber?

Auf einmal sind alle Informationen wieder da. Es heißt nicht, dass man sofort wieder der alte ist. Es wird sehr, sehr spannend bleiben.

Wie es mit Philip Höfer weiter geht, siehst du von Montag bis Freitag ab 19:40 Uhr auf RTL.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Jörn Schlönvoigt: GZSZ-Ausstieg? Er spricht über sein Serien-Aus

GZSZ-Schock: Daniel Fehlow verlässt die Serie

Raúl Richter & Co.: Der GZSZ-Fluch

 

Was sagst du zu der Story?

%
0
%
0