"Bauer sucht Frau": Krasse Fake-Vorwürfe

Engagierte RTL einen bezahlten Schauspieler?

02.11.2020 19:45 Uhr

Die Teilnahme von Reality-Kandidat Till Adam, 31, an der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" schlägt immer größere Wellen. Nun werden auch heftige Vorwürfe gegen den Sender RTL erhoben …

Ist Till Adam ein Schauspieler?

Nach "Die Bachelorette" (2015), "Love Island" (2018) und "Temptation Island" (2020) hat Till Adam offenbar immer noch nicht die richtige Frau an seiner Seite gefunden. Zwar machte der 31-Jährige seiner damaligen Freundin Hanna Annika noch Anfang des Jahres im TV einen Heiratsantrag, doch die Beziehung scheiterte bereits wenige Wochen später.

 

 

Nun möchte Till erneut die große Liebe im TV suchen — in der RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau". Allerdings zweifeln nicht nur die Zuschauer, sondern auch Bäuerin Denise, 32, an den ernsten Absichten des Casanovas. Im Gespräch mit der Pferdewirtin aus Höxter erklärt Till angesprochen auf seine Vergangenheit in diversen Datingshow-Formaten:

Ich habe mich nie dafür beworben, sondern wurde immer angefragt.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

 

 

 

Drama in der Hofwoche?

Diese Aussage soll laut dem News-Portal "Extratipp" Hinweise darauf liefern, dass es sich bei dem vermeintlichen Bademeister aus Kiel um einen bezahlten Schauspieler handelt, der über eine Agentur für TV-Shows zur Verfügung gestellt wird. Er sei engagiert worden, um die Einschaltquoten in die Höhe zu treiben. Eine Stellungnahme seitens des Senders RTL zu den Vorwürfen sei bisher nicht eingegangen.

Trotz der Zweifel um den dubiosen Reality-Kandidaten scheint sich Bäuerin Denise dennoch auf das Abenteuer mit Till einlassen zu wollen. Sie lud ihn aufgrund seiner Optik auf die Hofwoche ein. Bleibt zu hoffen, dass ihr am Ende nicht das Herz gebrochen wird …

 

Glaubst du auch, dass Till von RTL engagiert wurde?

%
0
%
0