"Bauer sucht Frau": Liebes-Sensation drei Monate nach der Trennung

"Bauer sucht Frau": Liebes-Sensation drei Monate nach der Trennung

Das ging schnell! Im April gaben "Bauer sucht Frau"-Kandidat Peter Ziegler und seine Hofdame Kerstin Scholz ihre Trennung bekannt - und nun ist die Blondine wieder in festen Händen!

"Bauer sucht Frau": Frisch verliebt kurz nach Trennung

Sie galten als eines der Traumpaare der 17. "Bauer sucht Frau"-Staffel: 2021 versuchte Ackerbauer Peter Ziegler sein Glück in der RTL-Kuppelshow und begab sich auf die Suche nach der ganz großen Liebe - und die fand der Oberbayer auch in Hofdame Kerstin Scholz.

Noch beim großen Wiedersehen mit Inka Bause Ende letzten Jahres sprachen die beiden über ihre gemeinsame Zukunft, eine mögliche Hochzeit und Kinder, doch nur wenige Monate später war zwischen den beiden dann schon wieder alles aus. Bei Instagram gab der Landwirt bekannt:

Viele haben es schon vermutet und da schon spekuliert wird, werden wir es euch jetzt sagen: Ja, wir haben uns getrennt. Bitte lasst uns unsere Privatsphäre und fragt nicht weiter nach. Danke für euer Verständnis.

"Du bist der schönste Zufall meines Lebens"

Doch lange währte der Liebeskummer offenbar nicht - zumindest nicht bei Kerstin Scholz! Denn wie die Blondine jetzt selbst bei Instagram bekannt gab, ist sie nur knapp drei Monate nach der Trennung von dem "Bauer sucht Frau"-Kandidatens wieder in festen Händen.

Zu einem niedlichen Pärchen-Foto schrieb sie:

Du bist der schönste Zufall meines Lebens.

Hinzu fügte sie den Hashtag "#glücklich", der deutlich machen dürfte, dass die Blondine schon wieder auf Wolke 7 schwebt. Wer der neue Mann an der Seite der Kuppelshow-Kandidatin ist, ist nicht bekannt. Auch das Gesicht ihres "Mr. Right" ist auf dem Bild nicht zu erkennen.

Verwendete Quellen: RTL, Instagram

Lade weitere Inhalte ...