"Couple on Tour": Nach Schlaganfall – Erste Meldung von Ina

"Couple on Tour": Nach Schlaganfall – Erste Meldung von Ina

"Couple on Tour"-Star Ina, 26, lag nach einem schweren Schlaganfall tagelang im Koma. Kurz nach ihrer Herz-OP meldet sie sich erstmals bei ihren Fans.

Nach Schlaganfall: "Couple on Tour"-Star Ina kämpft sich ins Leben zurück

Seit Juli sind die Fans von "Couple on Tour" in großer Sorge um Ina. Die YouTuberin hatte im Alter von gerade einmal 26 Jahren einen Schlaganfall. Nur dem schnellen Handeln ihrer Frau Nessi ist es zu verdanken, dass sie überlebt hat. Doch der Schlaganfall hat seine Folgen hinterlassen. Ina ist aktuell halbseitig gelähmt. In einer Reha kämpft sie sich zurück ins Leben. Kraft schenkt ihr dabei neben ihrer Frau Nessi auch ihre gemeinsame Tochter Olivia Rose, die nur kurz nach Inas Schlaganfall das Licht der Welt erblickt hat.

Erst bei den Untersuchungen kam heraus, dass Ina ein Loch im Herzen hat. Inzwischen wurde sie deshalb noch einmal operiert, um das Risiko für einen weiteren Schlaganfall zu minimieren.

Das Loch im Herz war sogar größer als gedacht, deshalb musste noch ein anderes Schirmchen genutzt werden, aber es passt auf jeden Fall perfekt,

so Nessi ganz offen auf Instagram.

Endlich meldet Ina sich bei ihren Fans

Zwar nimmt Nessi ihre Community via Instagram regelmäßig mit ins Krankenhaus zu ihrer Frau, gezeigt hat Ina sich seit dem Schicksalsschlag jedoch noch nicht wieder vor der Kamera. Doch jetzt schilderte die Web-Bekanntheit zumindest erstmals, wie sie die vergangenen Wochen, in denen Freud und Leid so dicht beieinander lagen, wahrgenommen hat. Via Instagram beantwortete sie schriftlich Fragen ihrer Follower. Dabei gab Ina auch ein erfreuliches Gesundheitsupdate:

Berührungen kann ich merken und immer mehr Hitze (…). Kleine Bewegungen sind auch drin und dabei merke ich so kleine Schläge im Kopf.

Doch Ina sprach auch offen über ihre derzeit schwierigste Hürde: "Weiterhin Geduld zu haben und zu verstehen, dass es seine Zeit braucht."

In der Reha finde sie sich jedoch so langsam zurecht, die Therapeuten seien sehr nett. Besonders freut Ina, dass sie das Erlernte schnell anwenden kann.

Süße Worte von Neu-Mama Ina

Bei dem Q&A kam Ina natürlich auch auf ihren Nachwuchs zu sprechen. Tagelang hatte sie nach dem Schlaganfall im Koma gelegen. Erst nach Inas Aufwachen konnte die kleine Olivia endlich ihre zweite Mama kennenlernen. Ein ganz besonderer Moment für die YouTuberin. Ihre Reaktion, als sie ihre Tochter das erste Mal sah?

Ich wollte am liebsten weinen, weil ich so hin und weg von diesem süßen Wesen bin.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...