Fehlermeldung

Could not retrieve the oEmbed resource.
Daniela Katzenberger: Mama Iris Klein zieht nach Malle!

Daniela Katzenberger: Mama Iris Klein zieht nach Malle! - Hat der Katzenberger-Familien-Streit endlich ein Ende?

Auf Mallorca vereint! Seit über zwei Jahren lebt Daniela Katzenberger, 31, mit ihrer Tochter Sophia, 3, und ihrem Ehemann Lucas Cordalis, 51, auf der Sonneninsel - weit weg von ihrer Mama und ihrer Halbschwester, mit denen sie sich zerkracht hat. Doch nun hat Iris Klein, 51, entschieden, mit ihrem Mann Peter nach Malle auszuwandern. Ob das gut geht?

"Mama macht es sich auf Mallorca gemütlich"

Seit mehreren Monaten stehen Daniela und ihre Halbschwester Jenny Frankhauser, 25, auf Kriegsfuß. Ruhe scheint im Geschwister-Streit nicht einzukehren. Auch Mama Iris mischte zwischenzeitlich immer wieder mit im Familienstreit. Zwischen der Kultblondine und ihrer Mama herrschte Eiszeit - bis jetzt?

Dani veröffentlichte in ihrer Instagram-Story einen Screenshot eines Whats-App-Nachrichtenverlaufs mit Mutti Iris. 

Mama macht es sich auf Mallorca gemütlich, 

schrieb sie zum Screenshot.


Quelle: Instagram/danielakatzenberger

Auf dem Instagram-Account der 51-Jährigen ist dasselbe Foto zu sehen. "Heute ist Grossputz angesagt 🤣 und was macht ihr so", kommentierte sie den Schnappschuss.

Aber Moment mal: Zieht die Ludwigshafenerin tatsächlich nach Mallorca? Schon vor Jahren wurde spekuliert, dass sie es ihrer Tochter gleichmachen und auf die Insel ziehen möchte. Nun scheint sie Nägel mit Köpfen zu machen.

Iris Klein wandert aus

In der Tat: Iris und Peter Klein wandern nach Mallorca aus. Das bestätigte das Paar gegenüber "Closer". Die Kisten seien gepackt und die alte Wohnung in Ludwigshafen weitervermietet. Angeblich ziehen sie in ein schickes Haus mit großem Pool in der Nähe von Palma. Nur knapp 25 Kilometer von Töchterchen Daniela, die mit ihrer Familie in Santa Ponça lebt, entfernt. 

Ob das gut geht? 

Natürlich wünsche ich meiner Mutter viel Erfolg für den Start auf Mallorca,

so die Kultblondine. "Iris stellt sich das so einfach vor, hier Geld zu verdienen. Aber im Winter ist auf Mallorca kaum was los. Schon viele Existenzen sind daran zerbrochen." Doch Iris blickt ihrer Zukunft auf Mallorca positiv entgegen: "Wir gehen ja nicht auf die Insel, weil wir von Daniela leben wollen."

Kommt es endlich zur Versöhnung?

Die 51-Jährige und ihr Liebster wollen dort ihr eigenes Geld verdienen - Peter möchte im angemieteten Haus seinen Malerbetrieb weiterführen, und nebenbei als Personal Trainer arbeiten. Das Duo soll von einem Kamerateam begleitet werden - Daniela soll dabei keine Rolle spielen.

Eine Familienversöhnung gehört für mich auch weiterhin nicht in die Öffentlichkeit,

erklärte die Katze.

Mama Iris bleibt dennoch optimistisch:

Lucas und Sophia freuen sich jedenfalls. Die Kleine will dann an den Wochenenden bei uns schlafen. 

Vielleicht kommt es ja nun doch endlich zur lang ersehnten Versöhnung!

Lade weitere Inhalte ...