"Die Bachelorette": Drama hinter den Kulissen

"Die Bachelorette": Drama hinter den Kulissen – Kann Sharon Battiste mit Jan glücklich werden?

Tränen, Aggressionen und Verzweiflung: OK! weiß, warum die Kuppelshow für "Bachelorette" Sharon Battiste, 30, in einem Desaster enden könnte …

"Die Bachelorette": Hat Sharon Battiste die falsche Wahl getroffen?

Wird ihr Herz noch gebrochen? Sharon Battiste hat ihre Wahl getroffen! Im großen "Bachelorette"-Finale standen Jan, Lukas und Steffen. Während Letzterer von vornherein chancenlos schien, fühlt sich die 30-Jährige allerdings zu Lukas und Jan gleichermaßen hingezogen. "Ich kann diesen Moment nicht überspringen, auch wenn ich am liebsten skippen würde. Ich habe riesengroße Angst", sagt Sharon, kurz bevor sie ihre letzte Rose vergibt, unter Tränen. War sie sich etwa unsicher?

Sie weiß nicht, ob sie die richtige Entscheidung getroffen hat. Zwischendurch sah es sogar so aus, als würde sie die Sendung abbrechen wollen,

so ein Insider. Das gab es noch nie in der Geschichte der Kuppelshow! Zwar kam es beim Sendungs-Pendant "Der Bachelor" schon mal vor, dass keine letzte Rose vergeben wurde – dass aber jemand die Dreharbeiten beenden wollte, ist ein absolutes Novum. Die Quelle weiß:

Sie hat bis zum Schluss mit ihren Gefühlen gehadert. Sie wollte die Männer nicht verletzen und sich selbst natürlich vor einer Enttäuschung schützen.

Hat die neue "Bachelorette"-Liebe keine Chance?

Kein Wunder, immerhin berichtete Sharon bereits, dass ihre letzte Beziehung in einer Katastrophe endete. Ihr Ex soll ihr gegenüber mehrfach handgreiflich geworden sein und sie in der Öffentlichkeit attackiert haben: "Ich habe mich tatsächlich auf jemanden eingelassen und wusste, dass es mich kaputt machen wird." Wird sie dasselbe Schicksal wieder ereilen?

Denn wenn man in zwei Männer gleichzeitig verliebt ist, scheint es unmöglich, wirklich glücklich zu werden. Zumal ohnehin nicht klar ist, ob überhaupt einer von beiden der Richtige für Sharon ist. Während Lukas ihr gegenüber den weichen, romantischen Kerl mit Schulter zum Anlehnen mimt, zeigte er den TV-Zuschauern bereits sein anderes Gesicht. Mit Kandidat Emanuell geriet er vor laufenden Kameras in einen handfesten Streit. So heftig, dass sogar die Produktion eingreifen musste! Davon bekam Sharon natürlich nichts mit – einen aggressiven Mann möchte sie aber sicher nicht an ihrer Seite haben.

Respektlose Wette – wie ernst ist es Jan mit Sharon?

Und Jan? Der hielt sich zwar aus dieser Auseinandersetzung heraus, leistete sich aber einen anderen extremen Fauxpas. Er schloss hinter Sharons Rücken eine fiese Wette ab! Der 31-Jährige war überzeugt davon, dass es beim Einzeldate mit Steffen zum Kuss mit der Bachelorette kommen würde. Ein anderer Kandidat hielt dagegen. Der Einsatz: eine Flasche Schampus! Tatsächlich sollte Jan Recht behalten und jubelte, als er erfuhr, dass seine vermeintlich Angebetete einen anderen küsste. Seltsam, oder?! Meint Jan es wirklich ernst mit Sharon?

Zwar bekommt der Hannoveraner ihre letzte Rose, doch das letzte Liebes-Wort scheint noch nicht gesprochen zu sein. Der Insider glaubt:

Vieles hat Sharon erst jetzt, nach Ende der Dreharbeiten, zu Gesicht bekommen. Bei wem würden die Gefühle da nicht Achterbahn fahren? Ich kann mir vorstellen, dass es jetzt noch zum ganz großen Drama kommt.

Text aus der aktuellen OK!-Printausgabe von: Julia Liebing

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...