Die Geissens: Pleite? Carmen Geiss enthüllt die Wahrheit

Die Geissens: Pleite? Carmen Geiss enthüllt die Wahrheit - Drastische Entscheidung wirft Fragen auf

Verwirrung um das Vermögen der Geissens: Die TV-Familie will ihr französisches Chalet loswerden und vermietet eine Luxus-Yacht. Carmen Geiss, 56, enthüllt die Gründe für diese Entscheidung.

  • Die Geissens führen ein Leben im Luxus
  • Kürzlich wurde aber bekannt, dass Robert und Carmen Geiss ihr Chalet in Frankreich verkaufen wollen
  • Nun verriet die Millionärsgattin die wahren Gründe für den Verkauf

Die Geissens: Überraschende Entscheidung wirft Fragen auf

Sie sind auf der ganzen Welt zu hause: Seit Jahren werden Carmen und Robert Geiss sowie ihre Töchter Shania und Davina von Fernsehkameras für ihre TV-Show "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" begleitet und zeigen dabei nur zu gern ihr luxuriöses Leben.

Doch jetzt der große Knall: Die Geissens wollen ihr geliebtes Ferienhaus in Valberg in den französischen Alpen veräußern. 320 Quadratmeter, fünf Schlaf- und fünf Badezimmer, Sauna und Wein- keller – so steht es auf einem Immobilienportal zum Verkauf. Verhandlungsbasis: 2,4 Millionen Euro!

Aber 2 Millionen Euro muss es schon bringen,

so Carmen Geiss.

Carmen Geiss spricht über die wahren Gründe für den Verkauf

Ein stolzes Sümmchen! Schon vor zweieinhalb Jahren machten die Geissens Schlagzeilen, als sie ihre Yacht "Indigo Star" zur Vermietung stellten (ab 85.000 Euro für eine Woche). Nun muss also auch das Chalet dran glauben. Können sie sich ihren Luxus-Lifestyle etwa nicht mehr leisten? Die 56-Jährige stellt klar:

Wir sind nicht pleite, keine Bange! Seit unsere beiden Töchter groß sind, sind wir immer seltener dort. In den letzten beiden Jahren insgesamt nur einen Monat. Mein Mann und meine Kinder zieht es außerdem immer öfter nach Kitzbühel. So ein Haus muss aber belebt werden, zurzeit kostet es uns nur noch. Darum haben wir uns entschieden, es zu verkaufen und dafür eine andere Immobilie zu kaufen.

Sollte das Chalet nicht die gewünschte Summe einbringen, wollen die Geissens es auch vorerst noch behalten. Sorgen um ihren Kontostand muss man sich also wohl nicht machen, wie unter anderem auch die letzten Folgen von "Die Geissens" deutlich gemacht haben dürften, denn darin schenkten Robert und Carmen Geiss Töchterchen Davina zum 18. Geburtstag ein Luxus-Auto mit über 400 PS!

Artikel aus dem aktuellen IN-Printmagazin von JL

Noch mehr spannende Star-News gibt es in der neuen IN - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...