Laura Maria Rypa: Traurige Beziehungsbeichte!

Laura Maria Rypa: Traurige Beziehungsbeichte! "Vieles kaputt gemacht"

Pietro Lombardi, 30, und Laura Maria Rypa, 26, haben nach einem ewigen Hin und Her endlich zueinandergefunden. In ihrem Podcast sprachen sie nun offen darüber, wie sie vom Medienrummel am Anfang ihrer Beziehung überrollt wurden.

Liebes-Chaos: Endlich ein Happy End für Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa

Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa haben nach einem langen Hin und Her endlich zueinandergefunden und werden sogar Eltern. Doch bis zu ihrem persönlichen Happy End war es ein langer Weg. Im Sommer 2020 stellte der ehemalige DSDS-Sieger seine neue Partnerin der Öffentlichkeit vor. Aber schon nach wenigen Wochen war Schluss. Kurze Zeit später kamen Pie und Laura wieder zusammen, doch ihre Beziehung hielt erneut nicht. Im Spätsommer war dann endgültig Schluss – so schien es zumindest.

Doch so richtig kamen Laura und Pietro nicht voneinander los. Immer wieder zeigten sie sich auf Social Media zusammen, auch im Urlaub wurden sie zusammen erwischt. Erst im Juni dieses Jahres machten die beiden offiziell, dass sie wieder ein Paar sind und es dieses Mal auch bleiben wollen.

Dass es anfangs so kompliziert zwischen Laura und Pietro war, lag nicht zuletzt an dem riesigen Medieninteresse, das auf sie einprasselte. Nach seiner Scheidung von Sarah Engels war der Musiker jahrelang Single. Das Interesse an seiner neuen Freundin war nicht nur bei den Fans, sondern auch bei der Presse riesig.

Laura Maria Rypa: "Ich war komplett überfordert"

In ihrem Podcast "Laura und Pietro - ON OFF" enthüllte Laura nun, wie sie damals vom Medienrummel überrollt wurde.

Ich hätte nicht damit gerechnet, dass es so einen Ausmaß nimmt. Drei Monate waren wir geheim zusammen, aber da wurde schon spekuliert, weil du mir gefolgt bist, ich bin dir gefolgt. Da waren Paparazzi vor deiner Haustür und da haben wir dann gesagt, wir müssen es langsam öffentlich machen.

Für Pietro war es etwas Besonderes, die Beziehung zu Laura bekannt zu geben. "Ich hab gesagt, wenn ich wieder eine Frau öffentlich mache, dann wird es die Einzige und Letzte bleiben", erklärte er. Für Laura, die vorher nicht in der Öffentlichkeit stand, war es hingegen eine schwierige Zeit. In ihrem Umfeld wusste plötzlich jeder, dass sie Pietro Lombardi datet. "RTL war auf meiner Arbeit, wollte mich interviewen. Jeder hat es mitbekommen, mir war das so extrem unangenehm", berichtete die 26-Jährige.

Laura hatte keine Ahnung, wie groß das Medieninteresse sein würde, als Pie und sie ihre Beziehung öffentlich machten, obwohl der Sänger sie vorgewarnt hatte.

Ich war komplett überfordert und das hat vieles bei uns kaputt gemacht. Wirklich Leute, man kann es sich nicht vorstellen. Von einem auf den anderen Tag so in der Öffentlichkeit zu stehen, ist krank.

Doch egal wie kompliziert die Anfangszeit auch war, das Wichtigste ist doch, dass die beiden heute eine gefestigte Partnerschaft haben.

Verwendete Quelle: Podcast "Laura und Pietro - ON OFF"

Lade weitere Inhalte ...