Laura Müller: "Promi Big Brother"-Hammer enthüllt

Laura Müller: TV-Comeback? "Promi Big Brother"-Hammer enthüllt

Laura Müller, 22, zurück im TV? Eine Vorstellung, die zuletzt eher unwahrscheinlich klang. Doch nun kam heraus, dass die Ehefrau von Michael Wendler, 50, für die Jubiläumsstaffel von "Promi Big Brother" angefragt worden sein soll!

Laura Müller: Mega-Überraschung im TV?

Dass Michael Wendler in Deutschland jemals noch einmal eine Plattform gegeben wird, scheint zum aktuellen Zeitpunkt unwahrscheinlich. Im Oktober 2020 trat der "Egal"-Interpret als DSDS-Juror zurück und outete sich zeitgleich als Corona-Verschwörungstheoretiker. Besser wurde es nicht wirklich - im Gegenteil: Seit sein Instagram-Account aufgrund der Verbreitung von fragwürdiger Informationen gesperrt wurde, teilt der 50-Jährige über Telegram seine krude Theorien und Ansichten.

Doch auch Ehefrau Laura Müller traf der Corona-Irrsinn ihres Mannes extrem: Die junge Frau hatte sich gerade erst ein Standbein als Influencerin aufgebaut, TV-Sender rissen sich um die 22-Jährige. Aber weil sie sich nie deutlich von den Ansichten ihres Mannes distanzierte, beendeten nahezu alle Kooperationspartner die Zusammenarbeit mit ihr. Zuletzt machte Laura daher eher über ihre Nackt-Offensive via "OnlyFans" von sich reden, als mit seriösen Kooperationen oder TV-Jobs.

Michael Wendlers Frau für "Promi Big Brother" angefragt

Doch das hätte für Laura Müller dieses Jahr offenbar ein Ende haben können, denn wie die "Bild" erfuhr, sei die Ehefrau von Michael Wendler neben Menderes Bagci und Thorsten Legat für die diesjährige Jubiläumsstaffel von "Promi Big Brother" angefragt worden sein - und sogar schon zugesagt haben! Ein TV-Comeback, mit dem wohl niemand gerechnet hätte - und das im Endeffekt auch doch nicht passieren wird.

Wie die Zeitung nämlich weiter berichtet, habe Laura Müller letztlich doch wieder abgesagt. Warum? Unklar! Ihr Management soll sich unwissend gezeigt haben: "Uns ist nichts bekannt", heißt es. Und auch Sat.1 wollte die Gerüchte um Laura Müllers "Promi Big Brother"-Teilnahme nicht bestätigen:

Die Gerüchteküche um die Jubiläumsstaffel von 'Promi Big Brother‘ brodelt wirklich heiß. Aber Sat.1 kann auch in diesem Fall aus Spekulationen keine Wahrheit machen. Eines können wir aber betonen: Ein Wiedersehen mit der weißen Badehose von Michael Wendler wird es in dieser Staffel nicht geben.

Für Laura Müller soll laut „Bild“ übrigens Micaela Schäfer nachgerückt sein.

Die Jubiläumsstaffel von "Promi Big Brother" startet am 18. November in Sat.1.

Verwendete Quellen: Bild

Lade weitere Inhalte ...