"Let's Dance"-Massimo Sinató: Traurige Trennung nun vorbei?

"Let's Dance"-Massimo Sinató: Traurige Trennung nun vorbei?

Massimo Sinató war bei "Let's Dance" zuletzt voll eingespannt, was auch zur Folge hatte, dass er vorerst von seiner Frau Rebecca Mir und seinem Sohn getrennt ist.

"Let's Dance"-Massimo Sinató: Trennung auf Zeit

Ihre Liebesgeschichte ist wohl eine der bekanntesten der "Let's Dance"-Geschichte: 2012 lernten sich Massimo Sinató (42) und Rebecca Mir (31) in der RTL-Tanzshow kennen und lieben, drei Jahre später gaben sie sich auf Sizilien das Ja-Wort. Vor knapp zwei Jahren, im April 2021, krönte dann schließlich die Geburt ihres Sohnes das Liebesglück der beiden. Wie happy sie als Familie sind, machen Massimo und Rebcca dabei immer wieder deutlich.

Doch die beiden sind natürlich nicht nur als Eltern, sondern auch in ihren Jobs super erfolgreich - und eingespannt. Während Rebecca Mir als Moderatorin und Model tätig ist, schwebte Massimo Sinató bis zum Aus am 24. März Woche für Woche mit Backfee Sally Özcan bei "Let's Dance" über das Tanzparkett - und genau deswegen mussten sich die beiden vor Kurzem zeitweise voneinander verabschieden ...

Auch spannend: "Let's Dance": Diese Stars verliebten sich in die Profi-Tänzer

Süße Nachricht an Rebecca Mir

Bereits vor einigen Tagen teilte die GNTM-Zweite einige Schnappschüss eund Videos bei Instagram, die zeigen, dass sie und ihr Söhnchen sich aktuell in Miami befinden. Massimo hingegen ist bekanntermaßen weiterhin in Deutschland, um für "Let's Dance" zu trainieren - und vermisst seine kleine Familie dabei offenbar sehr.

Ein Foto, dass die Schatten von Rebecca Mir und dem gemeinsamen Sohn am Strand zeigt, kommentierte der 42-Jährige mit:

Ich vermisse meine Schätze.

Verständlich! Was genau die 31-Jährige in Miami macht und wann sie wiederkommt? Unklar!

"Let's Dance" läuft immer freitags um 20:15 Uhr auf RTL und im Anschluss jederzeit bei RTL+.

Verwendete Quellen: Instagram

Hast du die diesjährige "Let's Dance"-Staffel gesehen?

0% (0)
0% (0)

Ihre Stimme wurde gezählt.

Lade weitere Inhalte ...