Lucas Cordalis: Das ist der Mann von Daniela Katzenberger

Lucas Cordalis: Karriere, Familie, Vermögen – Das ist der Ehemann von Daniela Katzenberger

Lucas Cordalis ist weit mehr als nur der Ehemann von Kult-Blondine Daniela Katzenberger. Hier erfährst du alles über das Leben des Schlagerstars – von der innigen Beziehung zu seinem berühmten Vater Costa Cordalis (†75) bis zu seinen Ex-Partnerinnen, von der eine ein deutscher Mega-Star ist!

Lucas Cordalis: Musikalische Anfänge und Durchbruch

Lucas Cordalis ist ein deutscher Sänger, Komponist und Musikproduzent. Geboren wurde er am 7. August 1967 als Sohn des griechisch-deutschen Schlagersängers Costa Cordalis (†75) und dessen Frau Ingrid Cordalis in Frankfurt am Main. Er hat zwei Schwestern – Angeliki "Kiki" und Eva Cordalis. Schon früh entdeckte Lucas, dass er die Leidenschaft zur Musik mit seinem berühmten Vater Costa Cordalis teilt. Als Kind trat er hin und wieder als Chorsänger bei den Songs des Schlagerstars auf, unter anderem in dem bekannten Schlager-Hit "Anita". Der Durchbruch gelang ihm 1997 an der Seite seines Vaters und seiner Schwester Kiki. Sie veröffentlichten den Song "Viva la Roche" und hatten anschließend als Trio Cordalis mehrere TV-Auftritte. Auch als Duo mit Costa Cordalis war Lucas mehrfach im TV zu sehen, darunter im "ZDF-Fernsehgarten", "Riverboat" oder "Verstehen Sie Spaß?".

2002 zog der gebürtige Hesse nach Mallorca, wo er das erfolgreiche Plattenlabel Supersonic Entertainment Mallorca und ein Tonstudio gründete. Seitdem arbeitet Lucas mit Stars wie David Hasselhoff oder DJ Bobo zusammen.

Lucas Cordalis: Große Trauer um seinen Vater Costa Cordalis

Costa und Lucas Cordalis hatten eine sehr innige Vater-Sohn-Beziehung, und das nicht nur wegen ihrer gemeinsamen Liebe zum Schlager. Für die gesamte Familie war es ein großer Schock, als der Sänger am 2. Juli 2019 im Alter von nur 75 Jahren verstarb. Im März 2019 hatte er einen Schwächeanfall erlitten, von dem er sich nicht mehr erholte. Letztendlich starb Costa Cordalis in einem Krankenhaus an Organversagen. Sein Sohn war in seinen letzten Momenten bei ihm. In seinem ersten Interview nach Costas Tod berichtete Lucas Cordalis:

Als er seinen letzten Atemzug gemacht hat, hatte ich meine Hand auf seiner Brust, ich habe seinen letzten Herzschlag gespürt. Das war schon ein ganz, ganz extremer Moment, in dem so die Welt still steht.

Nach dem Megapark-Opening auf Mallorca 2020 stand Lucas Cordalis lange nicht auf der Bühne. Erst im Juli 2022 änderte sich das. Bei der "Schlagerstrandparty" von Florian Silbereisen performte er seinen Song "Versprochen, dass es weitergeht". Eine Hommage an seinen verstorbenen Vater, wie Lucas nach seinem Auftritt verdeutlichte: "Ich hab ihm versprochen: Ich führe die Ära Cordalis weiter, die Musik geht weiter, DEINE Musik geht weiter und heute war für mich ein großer Moment."

Wie sein Vater: Lucas Cordalis möchte ins Dschungelcamp

2022 sollte sich eigentlich Lucas Cordalis' großer Traum erfüllen. Er wollte an der RTL-Sendung "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teilnehmen und sich genau wie sein Vater die Dschungelkrone holen – Costa Cordalis war 2004 der Sieger der ersten Staffel und gilt damit heute als Dschungelcamp-Legende. Doch kurz vor Showstart infizierte Lucas sich mit dem Coronavirus und er entschied sich schließlich schweren Herzens dagegen, nachträglich in das Camp, das sich wegen der Gesundheitskrise erstmals nicht in Australien befand, sondern in Südafrika, einzuziehen.

2023 soll es aber endlich so weit sein und er möchte das Abenteuer Dschungelcamp doch noch wagen. Gegenüber "Meine Schlagerwelt" erklärte Lucas, warum er so gerne an der 16. Staffel teilnehmen möchte:

Besonders jetzt, wo es wieder, wahrscheinlich, in Australien stattfindet. Auch natürlich mit dem Hintergedanken, das zu tun, was mein Vater schon gemacht hat. Unabhängig davon, ob ich nun Dschungelkönig werde oder nicht.

Familienglück mit Ehefrau Daniela Katzenberger & Tochter Sophia

Sein privates Glück hat Lucas Cordalis 2014 in TV-Star Daniela Katzenberger gefunden. Am 20. August 2015 erblickte ihre gemeinsame Tochter Sophia Codalis das Licht der Welt. Es ist bisher das einzige Kind des Paares.

Nach rund zwei Jahren Beziehung gab Lucas der Kult-Blondine am 4. Juni 2016 auf dem Petersburg in Königswinter das Jawort. Die Zeremonie wurde live im TV übertragen und sorgte deshalb für viel Gesprächsstoff. Es kamen sogar Gerüchte auf, dass die Ehe von Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger nur ein Fake sei. Das Paar scheint über derartige Gerüchte lachen zu können. Die Katze witzelte kurz nach der Trauung gewohnt ironisch via Facebook sogar:

Die Kirche war aus Pappe, der Pfarrer war ein Schauspieler, das Kleid war schnell irgendwo geliehen, ach ja und meine Tochter ist auch Fake. Ja, ich bin mir sicher, dass man dies 'Hochzeit' nennen kann, mit allem, was dazu gehört.

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger leben ihren Fans keine perfekte Scheinwelt vor, zwischen den Eltern von Sophia herrscht gerne auch mal ein rauer Umgangston. Sowohl in der Doku "Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca" als auch in ihrem gemeinsamen Podcast "Katze & Cordalis" geben Lucas und die Katze sich so, wie sie sind – auch wenn das bedeutet, dass zwischen ihnen öfter mal die Fetzen fliegen.

Lucas Cordalis: Er war Jasmin Wagners erste große Liebe

Daniela Katzenberger ist nicht die erste prominente Frau an der Seite von Lucas Cordalis. Ende der 90er-Jahre war er mit Jasmin Wagner alias Blümchen liiert. Die Beziehung erlangte damals große Aufmerksamkeit. Denn als Jasmin Wagner und Lucas Cordalis ein Paar wurden, war sie gerade einmal 17, er 30. Mit Lucas hatte Jasmin auch ihr erstes Mal, wie sie Jahre später in einem Interview preisgab:

Ich war 17, als es passierte. Wir waren sehr verliebt ineinander. Lucas war total einfühlsam und rücksichtsvoll, ein toller Liebhaber. Ich habe gemerkt, dass er sehr viel Erfahrung mitbrachte.

Doch nach vier Jahren scheiterte die Beziehung und ließ Jasmin Wagner mit schlimmem Liebeskummer zurück. Wie Lucas Cordalis seiner Frau Daniela Katzenberger in ihrem gemeinsamen Podcast verriet, habe die Sängerin damals sogar ihre Karriere beenden wollen.

Weitere namentlich bekannte Ex-Partnerinnen von Lucas Cordalis sind Katharina P. und Sandra, eine ehemalige Angestellte von Daniela Katzenberger. Beide Frauen stehen nicht in der Öffentlichkeit.

Vermögen: Wie reich ist Lucas Cordalis?

Sowohl beruflich als auch privat könnte es für Lucas Cordalis kaum besser laufen. Laut "vermoegenmagazin.de" betrug sein Vermögen im Juli 2022 schätzungsweise 5 Millionen Euro. Der Ehemann von Daniela Katzenberger verdient sein Geld hauptsächlich als Komponist, Produzent und Sänger. Bislang wurden über zehn Millionen Tonträger seiner Plattenfirma Supersonic Entertainment Mallorca verkauft. Einer seiner erfolgreichsten Songs ist "Dschungelkönig", der 2004 nach Costa Cordalis' Dschungelcamp-Sieg veröffentlicht wurde und sich über acht Wochen in den deutschen Top-Ten-Charts hielt.

Auch seine regelmäßigen TV-Auftritte und sein Instagram-Profil (Im Juli 2022 hatte Lucas Cordalis über 500.000 Follower) dürften ordentlich Geld in die Kasse spülen.

Verwendete Quellen: Bild, MDR-Portal "Meine Schlagerwelt", ARD/ "Schlagerstrandparty", vermoegenmagazin.de, Podcast "Katze & Cordalis", Instagram, FacebookRTLZWEI/ "Erinnerungen an Costa"

Lade weitere Inhalte ...