Luke Perry ist tot

Luke Perry ist tot - „Beverly Hills 90210“-Star stirbt mit 52 Jahren

Tragödie um Luke Perry! Der Schauspieler ist im Alter von 52 Jahren verstorben. Bekannt wurde er durch Serien wie „Beverly Hills 90210“ und „Riverdale“.

Luke Perry ist tot

Traurige Nachrichten aus Hollywood: Luke Perry ist tot. Der Schauspieler, der durch Serien wie „Beverly Hills 90210“ und „Riverdale“ bekannt wurde, hatte einen „massiven Schlaganfall“ erlitten. Nun ist der 52-Jährige an den Folgen im St. Joseph's Hospital in Burbank verstorben, wie „TMZ“ berichtet.

Luke Perry soll im Kreise seiner Lieben verstorben sein. Seine Kinder Jack, 21, und Sophie, 18, sowie seine Verlobte Wendy Madison Bauer waren bei ihm. Auch seine Ex-Frau Minnie Sharp, sein Stiefvater Steve Bennett, sein Bruder Tom Perry sowie seine Schwester Amy Coder und andere Angehörige begleiteten ihn in seinen letzten Stunden.

In einem offiziellen Statement der Familie heißt es:

Die Familie schätzt die Menge an Unterstützung und Gebeten, die Luke aus der ganzen Welt zuteil geworden sind, und bittet respektvoll um Privatsphäre in der Zeit der großen Trauer. Weitere Details werden zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt gegeben.

Seine Kollegen beteten für den Schauspieler

Nicht nur für Fans auf der ganzen Welt ist der plötzliche Tod von Luke Perry ein riesiger Schock. Auch seine Kollegen wird die Meldung wie ein Blitz getroffen haben. Sie bangten in den vergangenen Tagen um Perrys Leben. „Beverly Hills 90210“-Star Shannen Doherty hatte kürzlich noch ihre guten Wünsche an ihren Serienpartner gerichtet.

Mein Freund, ich halte dich fest und gebe dir meine Stärke. Du schaffst das,

schrieb die „Brenda Walsh“-Darstellerin bei Instagram.

Und auch seine „Riverdale“-Kollegin Lili Reinhardt hoffte noch auf ein Wunder. Sie schrieb:

Ich denke an dich, Luke. Und bete für eine baldige Besserung.

Lade weitere Inhalte ...