Gunter Gabriel reißt sich beim Promi-Dinner Toupet vom Kopf

Der Country-Sänger: 'Is das nicht supergeil?'

Eklat beim Gunter Gabriel

Ganz schön schmerzbefreit, dieser Gunter Gabriel, 70! Beim "Perfekten Promi-Dinner" riss sich der Hamburger Musiker während des Hauptgangs plötzlich das Toupet vom Kopf - vor den verblüfften Gästen Mirja du Mont, 36, Sarina Nowak, 19, und Falk-Willy Wild, 45.

Die Damen in der maritimen Tafelrunde rissen zunächst ungläubig die Augen auf, dann kreischten sie vor Belustigung. "Gunter ist so verrückt, aber geil", so der Kommentar von Ex-"GNTM"-Kandiatin Sarina.

Was war passiert? Beim finalen Abend des Vox-Dinners war der Haudegen und Johnny-Cash-Imitator der Gastgeber. Auf seinem Hausboot ließ er Profi-Koch das Menü zaubern, während er ein paar Erbsen pulte und seine Herz-Medikamente sortierte. 

Als sich das Gespräch am Tisch gerade um Udo Lindenberg dreht, passiert das Unfassbare. Der 70-Jährige sagt "Ich brauch' nix mit einem Hut kaschieren, weil ich mir das Haar einfach draufgeklebt hab!". Dann der Beweis: Zack, und Gabriel reißt sich das Haarteil runter!

"Das is wie beim Teppichhändler. Is das nich' supergeil?", fragt er in die verblüffte Runde.

Nicht gerade appetitlich, dieses Haarbüschel! Die Dinner-Kandidaten tragen es allerdings mit Fassung - nachdem sich der Schock erst mal gelegt hat. Mirja du Mont anschließend: "Ich dachte, der reißt sich sein Haar raus!"

Auch zuvor hatte der Country-Sänger mit derben Sprüchen für Aufsehen gesorgt: Mirjas Hinterteil bezeichnete er als "Prachtarsch", Sarina nannte er ein "heißes Gerät", um sie dann unverblümt zu fragen, ob sie in ihr eigens angefertigtes Motto-Shirt mit ihren großen "Tittchen" denn überhaupt reinpassen würde. Auch ein Bade-Handtuch mit mysteriösen braunen Flecken löste Irritationen aus ...

Gabriel wurde zwar nur Letzter in der Dinner-Runde - aber für diesen denkwürdigen Auftritt wird er den Zuschauern vermutlich länger im Gedächtnis bleiben als Siegerin Mirja du Mont.