18 Kilo in 8 Monaten! Katherine Heigl verrät After-Baby-Body-Geheimnis

Erst im Dezember brachte die Schauspielerin Sohn Joshua zur Welt

Wow! Was für eine Verwandlung. Katherine Heigl hat nach ihrer ersten Schwangerschaft in nur 8 Monaten 18 Kilo abgenommen. Katherine Heigl im Oktober 2016 mit Babykugel auf dem Red Carpet. Während der Schwangerschaft nahm die Schauspielerin 22 Kilo zu. Unter anderem soll viel Wandern und Yoga beim Abnehmen geholfen haben. Süß! Mama Katherine Heigl mit Baby Joshua. Sohn Joshua ist das erste leibliche Kind der 38-Jährigen mit Ehemann Joshua Kelley.

Ein knappes Dreivierteljahr nach der Geburt von Sohn Joshua ist von den überschüssigen Baby-Kilos bei Katherine Heigl, 38, kaum mehr etwas zu sehen. Wie sie es geschafft hat, in nur acht Monaten ganze 18 (!) Kilo abzunehmen, verriet die Schauspielerin jetzt auf ihrem persönlichen Blog.

Katherine Heigl: Kilo-Panik nach der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft habe ich circa 22 Kilo zugenommen. Und ich würde lügen, wenn ich sagen würde, ich hätte keine Panik-Momente gehabt, in denen ich dachte, ich werde die Schwangerschaftskilos nie wieder los,

schreibt Katherine Heigl auf ihrem Blog „Thoseheavenlydays.com“. Damit spricht die 38-Jährige sicher vielen werdenden Müttern aus der Seele. Gleichzeitig gibt Heigl aber auch Entwarnung: Sie hat es geschafft, mit einer entspannten Haltung in kürzester Zeit 18 Baby-Kilos abzunehmen: „Ich habe beschlossen, meinen Körper langsam und behutsam in seine Ausgangsposition vor der Schwangerschaft zu versetzen“.

 

 

Mit einer gesunden Ernährung, Sport und viel Schlaf zum Traumbody

Wie das möglich ist? An erster Stelle stand für die „27 Dresses“-Darstellerin eine ausgewogene und gesunde Ernährung, vor allem während der Stillzeit. Allein dadurch nahm sie ganze neun Kilo ab. Auch drei wöchentliche Sporteinheiten, Wandern und Yoga sollen den Prozess unterstützt haben.

Außerdem gibt Katherine den Tipp ausreichend zu schlafen - mindestens acht Stunden. Wie das mit einem Neugeborenen möglich ist, bleibt zwar offen, laut Heigl soll genügend Schlaf aber ein wichtiger Bestandteil beim Abnehmen sein.

Am wichtigsten sei während der ganzen Zeit eine positive Einstellung. Das heißt im Klartext: nicht verrückt machen! Man sollte den Schwangerschaftskilos stattdessen langsam und entspannt an den Kragen rücken, dann purzeln die Pfunde offenbar fast von alleine.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

18 Kilo in 8 Monaten - Geht das zu schnell?

%
0
%
0