Taylor Kinney trennt sich von Lady Gaga

Sie haben sich kaum noch gesehen

Lady Gaga, 27, wurde angeblich von Taylor Kinney, 32, verlassen, nachdem sie sich kaum noch sahen. "Taylor hat ihr gesagt, dass sie mit ihrer Karriere verheiratet ist und dass er nicht mehr damit klarkommt, mit dem Megastar Gaga und ihren Obsessionen und Alter Egos zusammen zu sein", berichtet ein Insider der britischen Zeitung "The Sun".

2011 lernten sich die Musikerin und der Schauspieler beim Videodreh zu ihrer Single "You and I" kennen und trennten sich nach 10 Monaten schon einmal, weil Gaga ihre Arbeit bevorzugte.

"Er liebt das coole, normale Mädchen, aber bekommt das kaum zu sehen. Gaga hört nie auf zu arbeiten. Sie schreibt Songs unter der Dusche und träumt von neuen Outfits, wenn sie schläft. Sie hat auch die ganze Zeit ein Securityteam sowie zahlreiche Assistenten um sich. Sie haben jeden Monat vielleicht einen Abend, an dem sie ein Paar sein können."

Während Gaga nach der Trennung sich wieder in die Arbeit stürzt, scheint sich Kinney schon nach Ersatz umzusehen. So wurde er kürzlich mit seiner "Catching Fire"-Kollegin Brittany Curran, 23, bei einem Baseball-Spiel gesichtet. 

Eigentlich wollten Gaga und Kinney, die sich der Öffentlichkeit auch schon mal ganz nackt präsentierten, im Sommer heiraten, aber "Artpop" war wohl wichtiger ...