Hier besichtigen sein Bruder & Vater Paul Walkers Friedhof

Am Wochenende soll der verstorbene Hollywood-Star beerdigt werden

Cody Walker (l.) und Paul Walker Senior bereiten die letzten Details für die Beisetzung von Paul Walker vor Die Familie besuchte den Friedhof in Hollywood, auf dem Paul Walker beerdigt werden soll Paul Walker († 40) starb am 30. November 2013

Die Welt trauert um den am 30. November verunglückten Paul Walker (†40). Bald sollen die sterblichen Überreste des Familenvaters eingeäschert und auf dem berühmten "Forest Lawn Memorial Park" beigesetzt werden. Walkers Vater Paul Walker Senior und Bruder Cody, 25, bereiten nun die letzten Details für die Beerdigung vor.

Cody Walker ähnelt seinem Bruder Paul sehr: kurze Haare, feine Züge, schlanker Körperbau. Mit trauriger Miene besichtigt er mit seinem Vater und seiner Freundin die letzte Ruhestätte seines älteren Bruders.

Paul wuchs mit vier Geschwistern in Südkalifornien auf: den Brüdern Cody und Caleb, 36, sowie den Schwestern Amie und Ashlie, 37. Tragisch: 6 Wochen vor seinem Tod war er noch Trauzeuge des 36-Jährigen, das Geschwister-Trio posierte glücklich im feinen Zwirn.

Nun ist der Anlass ein Trauriger: Es bricht der Familie das Herz, Paul für immer loszulassen. Die Trauer ist der Familie ins Gesicht geschrieben. US-Medien zufolge soll die Beerdigung im engsten Kreise noch an diesem Wochenende stattfinden.

Neben Walkers Eltern und Geschwistern werden auch Tochter Meadow, 15, und Pauls Lebensgefährtin Jasmine Pilchard-Gosnell ihrem Liebsten die letzte Ehre erweisen.

„Wenn mich eines Tages die Geschwindigkeit umbringt, dann weint nicht, denn ich habe gelächelt“, hat Paul Walker einmal gesagt. Dies zu beherzigen wird seinen Angehörigen bei der Beisetzung des großherzigen 40-Jährigen sicher schwer fallen.