Alyssa Milano schockt Fans: "Ich dachte, ich würde sterben"

Sie hatte Corona

Corona hat die Welt noch immer fest im Griff. Die Erkrankung geht natürlich auch an den Promis nicht vorbei. Schauspieler Bryan Cranston, 64, Prinz Charles, 71, Tom Hanks, 64, Johannes B. Kerner, 55, oder Oliver Pocher, 42 – sie alle haben sich mit Covid-19 angesteckt. Jetzt hat auch "Charmed"-Star Alyssa Milano, 47, ihr Schweigen gebrochen …

Alyssa Milano: So schlecht ging es ihr mit Corona

Schauspielerin Alyssa Milano postete ein schockierendes Selfie bei Instagram. Sie fotografierte sich mit einer Atemschutzmaske und sprach offen über ihre Infektion mit dem Coronavirus:

Ich war noch nie zuvor in meinem Leben so krank. Alles hat mir wehgetan. Ich habe meinen Geschmackssinn verloren. Es hat sich so angefühlt, als hätte ein Elefant auf meiner Brust gesessen. Ich konnte nicht atmen. Ich konnte kein Essen bei mir behalten. Ich habe in zwei Wochen neun Kilo verloren. Ich hatte Fieber und unerträgliche Kopfschmerzen,

so der "Charmed"-Star. Das Selfie hat Alyssa am zweiten April aufgenommen. Mit dem Foto möchte sie ihre Mitmenschen vor allem warnen, denn: Alyssa Milano hatte Todesangst …

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Alyssa Milano (@milano_alyssa) am

 

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

 

 

"Ich dachte, ich würde sterben"

"Ich möchte, dass ihr wisst, dass die Krankheit kein Scherz ist!", appellierte Alyssa im Netz an ihre Follower. Weltweit gibt es zahlreiche Menschen, die sich lautstark gegen sämtliche Corona-Bestimmungen aussprechen. Die Schauspielerin machte deutlich:

Ich dachte, ich würde sterben. Es hat sich angefühlt, als würde ich sterben. Bitte passt auf euch auf!

Alyssa Milano erinnerte ihre Fans daran, sich regelmäßig die Hände zu waschen, eine Maske zu tragen und Abstand zu halten. "Ich möchte nicht, dass es euch so geht wie mir." Tolles Vorbild!