Angelo Kelly: Sorge um seinen Sohn?

Gabriel Kelly wagt einen Neustart

Angelo Kellys, 39, ältester Sohn Gabriel Kelly, 19, startet an der Ostsee ein neues Leben als Rapper. Doch kann das gut gehen?

Angelo Kelly: Sohn Gabriel Kelly wagt einen Neustart

Viele junge Menschen rebellieren gegen ihre Eltern, wollen ein ganz anderes Leben führen als sie. Dieses Auflehnen gehört oft zum ganz normalen Abnabelungsprozess dazu. Doch im Fall von Gabriel Kelly ist die Kehrtwende riesig: Der Spross der berühmten Kelly Family hat keine Lust mehr auf Folklore und üppige Haarpracht!

Er rasierte sich seine Haare und damit quasi das Markenzeichen der Musik-Familie ab, tauschte irische Volksweisen gegen deutschen Rap, schmiss die Schule und zog von Zuhause aus. Ganz schön viele Veränderungen auf einmal – und eine klare Abnabelung von seiner Familie! Papa Angelo Kelly und Mama Kira können auch nicht mehr mal eben schnell nach dem Rechten schauen gehen.

Mehr zur Kelly Family liest du hier:

 

Angelo Kelly: Sohn Gabriel Kelly will als Rapper durchstarten

Denn Gabriel ist nicht nur zwei Straßen weiter, sondern gleich in ein anderes Land gezogen. Vom Familienidyll in Irland nach Warnemünde in Deutschland. Der kleine Ferienort an der Ostsee ist die Geburtsstadt seiner Mutter.

Ich bin zwölf bis 13 Mal umgezogen. Wir waren immer so viel unterwegs und Warnemünde war immer ein Stückchen da und deswegen habe ich mich hierfür entschieden,

erzählt er im RTL-Interview.

Hier feilt er nun an seiner Rapper-Karriere. Doch erst mal muss er die Kasse mit Auftritten auf der Promenade klingeln lassen - wohl die einzige Parallele, die ihn derzeit noch mit seiner Familie verbindet.

Angelo Kelly supportet seinen abtrünnigen Sohn zwar, wo es nur geht. "Bin stolz auf dich", lässt er ihn ganz öffentlich via Instagram wissen. Fast jeden Post seines Sohnes kommentiert er mit Unterstützungs-Botschaften und Herz-Emojis.

 

 

Doch ganz sorglos dürfte er Gabriels Weg wohl kaum verfolgen. Denn wirklich erfolgreich ist er mit seiner neuen Marschrichtung noch nicht! Für seine Musik muss er ganz schön fiese Kritik einstecken. "Klingt grässlich", urteilt ein Follower. Ein anderer höhnt: "Den nimmt doch keiner als Rapper ernst." Ob der 19-Jährige das einfach so wegstecken kann? Ein kleiner Trost für den Papa in der Ferne dürfte sein, dass Gabriel eine Freundin hat, wie er jetzt erstmals verriet. Die wird ihm sicher zur Seite stehen ...

Artikel aus der aktuellen IN-Printausgabe von AE

Mehr spannende Star-News gibt es in der neuen IN - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Bist du Fan der Kelly Family?

%
0
%
0
Themen